MACNOTES

Veröffentlicht am  7.05.13, 13:40 Uhr von  Stefan Keller

Telekom Kundencenter: iPhone-App jetzt mit Traffic-Anzeige

Telekom Kundencenter Telekom Kundencenter

Die Deutsche Telekom hat ihre iPhone-App Kundencenter aktualisiert. Für die meisten Nutzer dürfte die Möglichkeit der Anzeige des aktuellen Traffic-Verbrauchs interessant sein, doch Version 3.0 kann noch mit einigen weiteren Änderungen glänzen.

Manchmal geschehen doch noch Zeichen und Wunder: Nachdem es zunächst gar nicht möglich war, bei der Telekom seinen aktuell verbrauchten Mobilfunktraffic zu kontrollieren, führte das magenta Unternehmen die Webseite pass.telekom.de ein. In der App Kundencenter sowie bei mein.t-mobile.de gab es keine Kontrolle des Traffics, es wurde lediglich “Flatrate” angezeigt.

In der heute erschienen Version 3.0 der Kundencenter-App für das iPhone wurde dies behoben. Man sieht nun direkt auf der Startseite den Datenverbrauch. Wurde aufgrund der Überschreitung bereits gedrosselt, kann man in der App “SpeedOn” buchen, um sich so weiteren UMTS-Traffic freizukaufen.

Außerdem wurde die App umgestaltet. Die Telekom schreibt im Changelog, dass ein optimiertes Bedienkonzept für einen besseren Überblick im aktuellen Vertrag sorgt. Außerdem gibt es weitere Informationen, die über die App dargestellt werden. Die App ist knapp 5 MB groß und kostenlos. Sie wurde auf Deutsch, Englisch, Nord-Samisch und Spanisch übersetzt. Sie benötigt ein beliebiges iOS-Gerät, das mit iOS 5.0 oder neuer ausgestattet ist. Außerdem wurde die App auf den größeren Bildschirm im iPhone 5 angepasst.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Kundencenter
Publisher: Deutsche Telekom AG
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: kostenlos

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  max2008 sagte am 7. Mai 2013:

    Tja, und als Xtra Kunde bist Du mal wieder das Stiefkind! Meine Freundin hat eine Xtra Card nebst Datenvolumen, Ihr Verbrauch wird nicht angezeigt. Bei mir, Vertragskunde sehr wohl. Da sieht man mal wieder, Prepaidkunden sind nach wie vor ungeliebtes Klientel der Telekom, zahlen zwar heutzutage mit den ganzen Optionen genausoviel wie der Postpaidkunde, aber Service gibt´s keinen!

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de