MACNOTES

Veröffentlicht am  7.05.13, 12:59 Uhr von  Stefan Keller

Weather Pro für iPad sind die erfolgreichsten bezahlten Apps aus Deutschland

Weather Pro Weather Pro

Die MeteoGroup gibt in einer Pressemitteilung zu Protokoll, dass sie mit Weather Pro für iPhone und iPad zwei der erfolgreichsten bezahlten Apps aus Deutschland veröffentlicht haben. Die Apps sind nicht nur unter denjenigen, die sich am besten verkaufen, sondern gleichzeitig ist die iPad-Version die erste App, die in Deutschland entwickelt wurde und es in die Top 10 geschafft hat.

Apple hat kürzlich eine Bestenliste von Apps vorgestellt. Darin war die App Weather Pro für iPhone in Deutschland auf dem 14. Platz zu finden. In der Schweiz hat es gar für Position 4 gereicht. Die iPad-Version durfte sich auf Platz 6 niederlassen, in der Schweiz gehört der App die Silbermedaille.

Wie der Entwickler MeteoGroup angibt, handelt es sich bei Weather Pro um eine der erfolgreichsten Apps, die in Deutschland entwickelt wurden. Dies trifft auf beide iOS-Plattformen zu. Außerdem kann man auf der Haben-Seite verbuchen, dass die iPad-Ausgabe seit dem Start des deutschsprachigen App Stores die einzige ist, die es in die Top 10 geschafft hat und in der Bundesrepublik entwickelt wurde.

Die beiden Apps sind 14,1 MB und 21,9 MB groß und benötigen jeweils iOS 5.0 oder neuer. Dabei kostet die iPhone-Version 3,59 Euro*, während die iPad-Ausgabe mit 4,49 Euro zu Buche schlägt. Beide Versionen liegen in verschiedenen Sprachen vor, unter anderem auf Deutsch.

* = Affiliate.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: WeatherPro for iPad
Publisher: MeteoGroup Deutschland GmbH
Bewertung im App Store: 4.5/5.0
Preis: 3.99 EUR

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de