MACNOTES

Veröffentlicht am  14.05.13, 12:41 Uhr von  

Was hat Apple mit iWork und iLife am Mac vor?

iWork-Logo iWork-Logo

Apple sucht neue Mitarbeiter für sein iWork-Team. Ist dies das erste Indiz für eine neue Version der in die Jahre gekommenen iWork-Suite für Mac OS X?

iWork

Aus Stellenausschreibungen von April und Mai dieses Jahres geht hervor, dass Apple neue Mitarbeiter für sein iWork-Team sucht, darunter Software-Entwickler für Programmierung und Qualitätssicherung, aber auch andere Entwickler und Grafik-Designer.

Die neuen Angestellten sollen das vorhandene Team unterstützen, um an der “nächsten Generation von Desktop-, Mobil- und Web-Programmen und -Diensten” arbeiten zu können. Einige Job-Angebote richten sich direkt an Personen, die nur an den “Numbers Apps” mitarbeiten wollen. Ansonsten wird allgemein von iWork und der Möglichkeit bei Apple zu arbeiten zu gesprochen.

Apple stellte im Januar 2005 die erste Version iWork’05 vor. Es bestand nur aus Pages und Keynote. 2007 kam iWork ’08 in den Handel. Es gesellte sich die Tabellenkalkulation Numbers hinzu. Im Januar 2009 stellte Apple iWork ’09 vor, die derzeit aktuelle Mac-Version. Das Software-Paket erhielt seitdem einige Aktualisierungen, heißt nur noch iWork. Im Mai 2011 brachte Apple die Software-Suite auf sein mobiles Betriebssystem iOS.

iLife

Auch gibt es Stellenausschreibungen für iLife, die teilweise seit Februar online sind. Apple sucht u.a. Interface-Designer und Software-Entwickler für “RAW Camera Software”.

iLife besteht aus der Musiksoftware GarageBand, iDVD, dem Videoschnittprogramm iMovie, der Bildverwaltung iPhoto und der Web-Editor iWeb. Die aktuelle Version heißt iLife ’11 und wurde im Oktober 2010 vorgestellt.

Was Apple in Sachen iWork und iLife plant wird vielleicht zur diesjährigen Entwicklerkonferenz WWDC vom 10. bis 14. Juni offenbart. Dort werden wahrscheinlich auch iOS 7 und OS X 10.9 vorgestellt.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 5  Tweets und Re-Tweets
 1  Like auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de