MACNOTES

Veröffentlicht am  14.05.13, 0:23 Uhr von  

Bill Gates spricht in News-Sendung über Steve Jobs

Bill Gates spricht über Steve Jobs Bill Gates spricht über Steve Jobs

Laut Medienberichten hat Microsoft-Gründer Bill Gates in einer amerikanischen Nachrichtensendung ein Interview gegeben, in dem er stellenweise über seine Beziehung zu Steve Jobs sprach.

Während des Gesprächs in der Sendung “60 Minutes” erzählte Bill Gates Host Charlie Rose von seiner Beziehung mit Steve Jobs. Dabei ging es auch um einige Details ihrer letzten Unterhaltung, bevor Jobs im Jahre 2011 verstarb. Gates sei sehr emotional geworden, als er sich an seinen letzten Besuch beim Apple-Gründer erinnerte. Ihre letzte Konversation sei sehr zukunftsorientiert gewesen. Jobs hätte ihm das Schiff gezeigt, an dem er arbeitete, und sich gefreut dieses eines Tages betreten zu können; beide wussten, dass dies vielleicht nicht mehr stattfinden würde.

Gates erwähnte zudem, dass er und Jobs in gewisser Art und Weise gemeinsam aufgewachsen seien. Sie befanden sich beide im selben Alter, seien beide naiv-optimistisch gewesen und hätten beide große Unternehmen gegründet. Jede Wunschvorstellung, Produkte zu kreieren und neue Dinge zu lernen, hätten sie in die Realität umgesetzt, das meiste davon als Rivalen. Sie hätten sich dabei aber stets mit Respekt behandelt und miteinander kommuniziert, auch als Steve Jobs krank gewesen sei.

Das komplette Interview mit Bill Gates ist in Deutschland leider nicht verfügbar, allerdings könnt ihr unten ein weiteres mit Charlie Rose ansehen, der über dieses Gespräch berichtet.

Via Macrumors, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 7  Tweets und Re-Tweets
 2  Likes auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de