News & Rumors: 14. Mai 2013,

Nokia stellt neues Windows Phone Lumia 925 vor

Nokia Lumia 925
Nokia Lumia 925

In London präsentierte Nokia heute wie erwartet sein neues Smartphone Lumia 925. Es tritt die Nachfolge des Lumia 920 an und besitzt weitestgehend dessen Technik.

Letzten Feitag zeigte Nokia sein Lumia 928, das exklusiv vom US-Provider Verizon vertrieben wird. Heute wurde das Lumia 925 präsentiert, eine Art Schwestermodell.

Anders als das Verizon-Modell steckt das europäische Pendant nicht mehr vollständig in einem Gehäuse aus Polycarbonat, sondern weist einen Material-Mix aus Aluminium am Rahmen und Polycarbonat auf der Rückseite auf. Markant ist das farbige und wechselbare Backcover des Smartphones, das in Gelb, Rot, Weiß und Schwarz erhältlich sein wird.

Die Hardware des Lumia 925 ist beinahe gleich zu den anderen 92*-Modellen: 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor (Snapdragon S4 Plus), 1 GB RAM, 4,5-Zoll-Display (1280×768 Pixel), 16 GB nicht erweiterbarer Speicher (zusätzlich 7 GB Cloud-Speicher über Microsofts SkyDrive), eine 8,7-MP-Kamera von Carl Zeiss und ein 2000-mAh-Akku.

Neu ist das AMOLED-Display mit ClearBlack-Technologie, das mit 139 Gramm rund 50 Gramm geringere Gewicht im Vergleich zum Lumia 920 und die verbesserte Kamera. Gerade die Kamera gilt als Verkaufsargument für Lumia-92x-Geräte. Der Werbeslogan lautet „Nacht.Sicht.Gerät“. Nokia will den Algorithmus der Kamera-Software verbessert haben und integrierte die Feature-Sammlung Nokia Smart Camera, und fügte zu den fünf Linsen des Lumia 920 im Lumia 925 eine sechste hinzu. Damit soll die Schärfe der Bilder verbessert werden. Die Maße des neuen Lumia betragen 129mm x 70,6mm x 8,5mm (H x B x T).

Das Gerät wird ab Juni für 469 Euro zzgl. Steuern auf den Markt kommen. Vodafone wird dabei Launch-Partner sein und eine exklusive 32-GB-Version anbieten.



Nokia stellt neues Windows Phone Lumia 925 vor
4 (80%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>