MACNOTES

Veröffentlicht am  14.05.13, 19:36 Uhr von  Alexander Trust

Siri-Update bringt Zitate in Antworten

Siri Sprach-Assistent

Medienberichten zufolge hat Apple seinen Sprach-Assistenten Siri aktualisiert, und zwar ohne viel Aufhebens. Siri ist mittlerweile in der Lage auf längere Fragen des Nutzers mit Zitaten zu antworten, die denselben darauf hinweisen, dass in der Kürze die Würze liegt.

Vor einiger Zeit schon, zu Beginn dieses Jahres, hatte Apple in Stellenausschreibungen nach Mitarbeitern Ausschau gehalten, die den Sprach-Assistenten Siri aufwerten und erweitern helfen sollten. Vielleicht erleben wir nun die ersten Veränderungen als Resultat von Neueinstellungen Apples seinerzeit.

Nutzer werden von Apple und Siri seit einem kleinen Update nun angehalten lieber weniger Worte zu verwenden als mehr. Beispielsweise heißt es in einer Antwort von Siri:

“The most valuable of all talents is that of never using two words when one will do.”

Thomas Jefferson

Das Zitat stammt eigentlich von Thomas Jefferson, einem ehemaligen US-Präsidenten. Auch Zitate aus der TV-Serie MASH aus den 1970ern und weitere sollen hinzugefügt worden sein.

Es ist nicht bekannt, wann Apple die Änderungen vorgenommen hat. Allerdings gibt es einen Reddit-Eintrag, in dem eines der neuen Zitate bereits in der letzten Woche rezitiert wurde. Entsprechend ist das Update wohl schon eine Woche alt, oder zwei, wie Juli Clover von den Kollegen von MacRumors insistiert.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de