MACNOTES

Veröffentlicht am  15.05.13, 0:32 Uhr von  me

BlackBerry-Messenger für iOS und Android diesen Sommer

BlackBerry Messenger BlackBerry Messenger

Blackberry hat heute bekanntgegeben, dass man die BlackBerry Messenger Plattform (BBM) diesen Sommer für iOS und Android herausbringen werde. Bereits im Jahr 2011 existierten Gerüchte, dass die Plattform für iOS portiert werden soll.

BBM soll monatlich 60 Millionen aktive Nutzer verzeichnen. Von diesen würden etwa zehn Milliarden Nachrichten am Tag versendet. Zum Vergleich: Im Januar hat Apple angegeben, dass iMessage-Nutzer zwei Milliarden Nachrichten täglich versenden. Daneben gibt es eigenständige Messaging-Services wie beispielsweise WhatsApp oder Facebook-Messenger, die ebenso mehrere Milliarden Nachrichten täglich bewegen.

BlackBerry gibt an, mit der Portierung die Erfahrung der existierenden Nutzer zu verbessern und erweitern, da diese mit Freunden und Kollegen auf anderen mobilen Plattformen gemeinsam kommunizieren können. In der ersten Version von BBM für iOS und Android sollen der BBM-Chat und Mehr-Personen-Chats enthalten sein und das Versenden von Sprachnachrichten. Auch BlackBerry-Gruppen, in denen bis zu 30 Teilnehmer eingeladen und Kalender, Fotos, Dateien und mehr geteilt werden können, sollen enthalten sein.

Via Macrumors, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Marcel sagte am 15. Mai 2013:

    60 Millionen aktive BBM-Nutzer versenden 10 Milliarden Nachrichten täglich? 166/Tag?
    Und iOS mit dem zigfachen Marktanteil nur 2 Milliarden?
    Echt? BlackBerry-Zahlen?

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de