MACNOTES

Veröffentlicht am  16.05.13, 16:00 Uhr von  Alexander Trust

Legends of War

legends_of_war_cover

Juhuu endlich mal wieder ein Strategie Titel für die Konsolen. Meiner Meinung nach mangelt es ja total an solchen Spiele für PlayStation! Dabei ist das aus unserer Sicht ohne Probleme möglich. Umso interessanter natürlich, ob auch Legends of War ein guter, unterhaltsamer und vor allem strategischer Titel ist. Wir durften das Spiel ausführlich testen und möchten euch einen kleinen Test dazu bieten!

legends-of-War

Krieg!

In Legends of War schlüpft ihr direkt in die Zeit des zweiten Weltkriegs und werdet durch den US-General Patton geführt. Befreit Frankreich von den Nazis! Wie in jedem Strategiespiel ist das A und O natürlich das Taktieren! In Legends of War ist das Spielprinzip eigentlich mit dem Schere, Stein und Papier Spiel zu vergleichen. Während zunächst ein starker Panzer eine halbe Armee vernichten kann, können andererseits ein paar Bazooka Trupps den Panzer vernichten. Bevor ihr allerdings soweit kommt, werdet ihr sanft in das Spielgeschehen eintrainiert. In einem Spielzug habt ihr immer ein Limit an Aktionen was ihr anstellen könnt. Entweder bewegt ihr bestimmte Einheiten übers Feld oder greift mit verschiedenen Waffen an. Habt ihr euer Aktionslimit aufgebraucht, müsst ihr euren Zug beenden und der Gegner ist dran. Durch die begrenzten Ressourcen müsst ihr schon sehr genau überlegen, was ihr tun wollt und wie ihr eure begrenzte Anzahl an Einheiten einsetzen wollt.
Wie ihr also merkt, ist es kein Spiel ala Command and Conquer, wo ihr aufbaut und quasi gleichzeitig den Gegner besiegt, sondern es ist ein rundenbasierendes Taktikspiel!
Die Kampagne ist neben dem Online Modus natürlich das Herzstück des Spiels. In verschiedenen Missionsarten (Angriff, Verteidigung, Sabotage und Infiltration) versucht ihr erfolgreich vorzugehen. Dementsprechend müsst ihr auch eure Einheiten zu Beginn sehr sorgfältig auswählen. So eignen sich natürlich zu einem Angriff Panzer sehr gut und zur Verteidigung eben Bazooka Truppen. Manchmal ist es auch einfach das ausprobieren, was zum entsprechenden Sieg verhelfen könnte.

Für Konsole wirklich sehr schön umgesetzt

Keine dämliche CPU, exzellente Steuerung und einen wirklich tollen Tiefgang bietet dieses Spiel allemal! Während wir erfahren haben, dass gerade die PC Version ordentlich schwächelt, braucht sich die PS3 Version überhaupt nicht verstecken. Vielleicht wurde der Titel ja ausnahmsweise mal direkt für die Konsole entwickelt, anfühlen tut es sich jedenfalls so. Auch das Steuern der einzelnen Einheiten ist grandios. Ich bewege sie meinen Stick über die Karte, via Knopfdruck wechsle ich zu einer Spezialwaffe. Dies können bei Soldaten zum Bespiel Granaten sein. Was uns ebenfalls sehr gut gefallen hat ist, dass eure Einheiten auch an Erfahrung gewinnen. So steigen sie im Level auf und werden permanent stärker und lernen sogar neue Fähigkeiten. So bietet das Spiel durchaus vielmehr,  also nur simplen Strategiebrei!
Kommen wir nun zu den Punkten, die wir allerdings ein wenig Störend fanden. So gibt es doch kleine unschicke Design Fehler, die man sicherlich hätte vermeiden können. Warum zum Geier sind die Maps so steril und unzerstörbar gehalten. Gerade auf einem Schlachtfeld wo es knallt und wummst ist es doch selbstverständlich, dass auch umliegende Gebäude oder kleinere Dinge kaputt gehen. So wirkt das ganze einfach zu steif und statisch. Auch ist das Deckungssystem komisch gelöst. Wieso kann ich in der Hocke immer noch genauso schnell gehen wie in Aufrechter Haltung?

history_legends_of_war_22012013_3  History-Legends-of-War-screenshot-3

Online Gaudi

Ich hatte übrigens besonders viel Freude damit, mich mit anderen Spielern zu messen. Jedes Spiel fühlt sich anders an, jedes Spiel erfordert gewisses Denken, denn jeder Gegner reagiert auch anders. Hier hat Legends of War auch bewiesen, dass gewisse Stärken vorhanden sind. Auch die Server sind sehr stabil, allerdings happerts noch ein bisschen an Mitspielern, die verfügbar sind. Aber gut Ding will Weile haben, oder?

Fazit

Legends of War ist auf Konsolen wirklich ein sehr gelungener Strategietitel mit nur kleinen Schwächen. Wir haben wirklich sehr viel Freude damit gehabt! Besonders der Tiefgang des Spielprinzips konnte punkten. So kann man auch während der Missionen viel Erfahrung sammeln und somit seine Einheiten aufpimpen!

[gameinfo title=”Game Info” game_name=”Legends of War”  publishers=”Daedalic Entertainment” platforms=”PS3, Xbox 360, PS Vita, PC” genres=”Strategie” release_date=”30.04.2013″]

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.