News & Rumors: 20. Mai 2013,

Apple testet 1,5 Zoll-OLED-Displays für „iWatch“

Smartwatch von Apple: iWatch?
Smartwatch von Apple: iWatch?

Apple testet offenbar 1,5-Zoll-Displays der Tochterfirma RiTDisplay des Herstellers RITEK, welche in Apples zukünftiger Smartwatch, in Gerüchten auch „iWatch“ genannt, zum Einsatz kommen soll.

Bereits im Dezember gab es Gerüchte, dass Apple an den Displays von RiTdisplay interessiert sei und auch Intel in die Produktion involviert wäre. Nun wird zusätzlich erwähnt, dass diese ursprünglich 1,8-Zoll groß sein sollten, sich dann aber doch als zu groß herausstellten.

Werbung

Produktion bereits geplant?

In einem zweiten Bericht der taiwanesischen „Econonimc Times“ heißt es, dass Foxconn bereits einen Auftrag für die intelligente Uhr erhalten hätte. Mit einer Anzahl von etwa 1000 Stück würde dies jedoch eher einer Probemarge gleichen.

Seit Dezember 2012 tauchen immer mehr Berichte und Gerüchte um die iWatch auf. So experimentiere Apple sogar mit gekrümmtem Glas und habe mehr als 100 Designer an der Smartwatch arbeiten. Man geht davon aus, dass diese sogar noch dieses Jahr auf den Markt kommen könnte, auch wenn es die letzte Zeit eher still darum wurde.

Via Macrumors, engl.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Christoph Grundig (20. Mai 2013)

    Kein Kauf. Zu klein, zu kurze Akkulaufzeit.

  •  Ichkanneineappöffnen (20. Mai 2013)

    Erst ein iPad mini – noch so warscheinlich wie noch nie zu vor, wird ein iPhone mini folgen. Nun das Verwenden von OLed-Technologi…. damit werden Jobs komplette Werte weiterhin in den Boden gehauen…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>