News & Rumors: 22. Mai 2013,

Apple Store: Bezahlung per PayPal online möglich

Apple und PayPal
Apple und PayPal

Am frühen Vormittag war der Online-Auftritt des Apple Stores knapp eineinhalb Stunden offline. Neue Produkte suchte man nach der Downtime vergeblich. Neben kleiner Designänderungen gab es aber eine Neuerung: Das Bezahlen per PayPal, zumindest in Deutschland.

Auch wenn Apple schrieb, dass man das „Angebot im Apple Online Store“ aktualisiert, konnte man davon ausgehen, dass keine neuen Produkte eingestellt werden. Als der Store dann um ca. elf Uhr wieder online war, sah man kaum Unterschiede, lediglich einige Designveränderungen. Am auffälligsten war die nicht mehr vorhandene Seitennavigation. Zudem wird im US-Store auf den bevorstehenden Vatertag hingewiesen.

Neu ist indes die Bezahlmöglichkeit via PayPal. In Amerika lässt sich schon seit längerem damit im iTunes Store einkaufen, aber Deutschland ist das erste Land in dem dies im Online Store möglich ist. Bislang konnte man nur per Kreditkarte und Überweisung bezahlen.
Das PayPal-Konto wird jedoch nicht mit der Apple-ID verknüpft, stattdessen öffnet sich beim Bezahl-Prozess die Website, von der man nach erfolgreicher Eingabe der Zugangsdaten wieder in den Store gelangt.

Ein Grund für die Einführung in Deutschland könnte die Tatsache sein, dass Kreditkarten hierzulande weit weniger verbreitet sind als in den USA und manch anderen Ländern.

Apple hat zudem die Hilfeseite mit Informationen über die Bezahlung per PayPal ergänzt.

Via Macerkopf.

Apple Store: Bezahlung per PayPal online möglich
4,05 (80,95%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>