MACNOTES

Veröffentlicht am  23.05.13, 3:11 Uhr von  dk

Apple iWatch: Release erst Ende 2014

Smartwatch von Apple: iWatch? Smartwatch von Apple: iWatch?

Nach neuen Angaben des Marktanalysten Ming-Chi Kuo wird die Apple iWatch nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt kommen. Vielmehr sieht Kuo den Verkaufsstart der Smartwatch erst für Ende 2014 als realistisch an, womit Kuo diversen Kollegen widerspricht, die einen Release noch in diesem Jahr als wahrscheinlich angesehen haben. Zudem glaubt Kuo weniger daran, dass die iWatch als echter Ersatz für eine Uhr geplant sein soll, auch wenn es sich um eine Smart-”Watch” handelt.

Laut Kuo könnte Apple ein ähnliches Konzept verfolgen, das beim Nike+ FuelBand zum Einsatz kommt – aus diesem Grund glaubt Kuo auch, dass Apple viel Wert auf Biometrie legen wird. Ähnlich wie das FuelBand von Nike könnte die Apple iWatch Daten beim Sport sammeln oder generell aufzeigen, welchen Tätigkeiten der Anwender nachgeht. Dass auch eine Verbindung mit weiteren iOS-Geräten möglich sein wird, ist laut Kuo ebenfalls sicher.

Allerdings nicht insofern, als dass die iWatch lediglich zum Anzeigen von weiteren Informationen verwendet werden soll, sondern vielmehr als Mittel, um die Sicherheit von weiteren iOS-Geräten zu erhöhen. Wie bereits vor ein paar Tagen spekuliert worden ist, soll die Apple iWatch mit einem 1,5 oder 2 Zoll großen Display auf den Markt kommen, als Betriebssystem wird aller Voraussicht nach Apple iOS verwendet werden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de