MACNOTES

Veröffentlicht am  23.05.13, 14:49 Uhr von  

Clear: To-Do-Listen-App bald auch für iPad

Clear Clear

Die To-Do-Listen-App Clear im Flat-Design hat hat in ihrer iPhone-Version ein Update erhalten. Gleichzeitig wurde aber angekündigt, dass es die App schon bald auch für Apples Tablet iPad geben werde.

Realmac Software hat für Clear ein kleines Update integriert. Die Produktiv-App lässt Nutzer in Version 1.2.2 nun Listen auch per E-Mail weiterleiten. Ein Feature, so heißt es in der App-Store-Beschreibung, das sich viele Nutzer gewünscht hätten. Um E-Mails zu verschicken, muss man sein iPhone einfach schütteln und kann dann Listen weiterleiten. In den Mails enthalten sind die Listen dann einmal in einem Format, das die Clear-App selbst versteht, aber auch in einer Variante, die Personen anschauen können, die nicht über die App verfügen.

Darüber hinaus gibt es neue Themen, die aber “geheim” seien, und die Nutzer selbst herausfinden müssten. Zu guter Letzt wird im Update-Text dann noch die iPad-Version angekündigt. Bald gäbe es dazu Neuigkeiten heißt es.

Clear* kostet in der iPhone-Version derzeit 1,79 Euro. Darüber hinaus gibt es eine Version von Clear für Mac OS X* im Mac App Store zum Preis von 8,99 Euro. Die App erhielt von Nutzern vorwiegend gute Bewertungen.

* = Affiliate.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Clear
Publisher: Realmac Software
Bewertung im App Store: 4.5/5.0
Preis: 8.99 EUR

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 4  Tweets und Re-Tweets
 1  Like auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de