MACNOTES

Veröffentlicht am  23.05.13, 1:25 Uhr von  

Microsoft Xbox One: Vorbestellung für 999,99 Euro bei Amazon DE

Xbox One Xbox One

Die Microsoft Xbox One lässt sich mittlerweile auch bei Amazon DE vorbestellen, gerade eben bekam ich eine E-Mail mit dem Inhalt, dass Amazon eine Vorbestellung der neuen Xbox ab sofort anbietet. Für 999,99 Euro wird die Xbox One bei Amazon geführt, ein voraussichtliches Lieferdatum ist noch nicht angegeben – dementsprechend dürfte es sich auch beim Preis um eine temporäre Angabe handeln.

Bereits am gestrigen Abend hat UK-Händler Zavvi.com eine Vorbestellung der neuen Xbox ermöglicht, und zwar für 499,99 Euro – damit liegt der Zavvi-Preis gerade einmal bei der Hälfte des Amazon-Preises, was ebenfalls für eine baldige Senkung im Amazon-Sortiment spricht. Wer die Xbox One bereits jetzt bei Amazon bestellt, der geht auf Nummer sicher und bekommt diese direkt am Erscheinungstag nach Hause geliefert.

Hinzu kommt die Preisgarantie für Vorbesteller, sodass die Xbox One bei einer Preissenkung entsprechend auch für Vorbesteller günstiger wird. Wann genau die Xbox One auf den Markt kommen wird, ist bisher noch nicht bekannt, bei Zavvi wird zumindest der 30. November 2013 als Lieferdatum angegeben – wie Microsoft mitgeteilt hat, wird der Release der Next-Gen-Konsole auf jeden Fall noch in diesem Jahr erfolgen.

App(s) und Produkte zum Artikel

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  ~tk~ sagte am 23. Mai 2013:

    «dürfte» im Sinne von «ganz sicher». Vgl. auf der Amazon-Produktseite:
    «Bitte beachten Sie, dass es derzeit noch keine offiziellen Preise für Xbox One-Produkte gibt. Bei dem angegebenen Preis handelt es sich nur um einen Platzhalter. Sie profitieren in jedem Fall von unserer Vorbesteller-Preisgarantie: Sie erhalten den günstigsten Preis zwischen dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung und der Veröffentlichung des Artikels.»
    Quelle: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00CUGKF2A/macnotes-21/

    Die Überschrift und der Text sind insofern irreführend. «Vorbestellung möglich» wäre eine inhaltlich korrekte Überschrift. Ein Platzhalter ist kein realer Preis.

    Antworten 
    •  at sagte am 23. Mai 2013:

      Schade, dass Du den Leuten verschleiert über goo.gl einen Affiliate-Link von dir unterjubeln wolltest (wir haben Dich da korrigiert) und dann auch noch die verkürzte Sprache in Überschriften in Abrede stellen magst. Wenn man dann noch deine SPAM-E-Mail-Adresse hinzunimmt, könnte man meinen du bist auf geheimer Mission.

      Antworten 
  •  Seppy sagte am 23. Mai 2013:

    Schade, dass dies Macnotes ist und ich keinen Bezug zum Mac oder Apple sehe.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 5  Tweets und Re-Tweets
 2  Likes auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de