News & Rumors: 23. Mai 2013,

Need for Speed Rivals – Erscheint im November 2013

Need for Speed Rivals
Electronic Arts enthüllte heute Need for Speed Rivals und gab bekannt, dass der neue Ableger des bekannten Rennspiel-Franchise im November dieses Jahres erscheinen wird. Entwickelt wird der neue NFS-Teil von EAs Studio Ghost Games in Zusammenarbeit mit den Rennexperten Criterion Games und bringt somit eine Vielzahl frische Ideen sowie Innovationen mit sich. Somit erwartet euch nicht nur die leistungsstarke Frostbite 3-Engine, sondern auch Gameplay der nächsten generation, durch unglaubliche Intensität der ultimativen Straßenrivalität zwischen Cops und Racern in einer offenen Welt.

Need for Speed Rivals erscheint am 19. November 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC. Zusätzlich wird das Spiel in diesem Jahr für die Next Generation-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One, dem  All-in-One-Entertainment-System von Microsoft, veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilung



Need for Speed Rivals – Erscheint im November 2013
4 (80%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>