MACNOTES

Veröffentlicht am  23.05.13, 18:45 Uhr von  Florian Schmitt

10 Millionen Samsung Galaxy S4 verkauft und neue Farben präsentiert

Samsung Galaxy S4 Samsung Galaxy S4

Wie von Samsung vorhergesagt, konnte das Galaxy S4 die 10-Million-Grenze noch in dieser Woche knacken. Die dafür benötigten knapp 30 Tage stellen einen neuen Rekord in der Unternehmensgeschichte Samsungs dar. Außerdem wurden neue Farbvarianten angekündigt.

Der Co-CEO Samsung Shin Jong-Kyun hatte letzte Woche bereits prophezeit, dass man in dieser das zehnmillionste Exemplar ausliefern wird. Dabei ist zu beachten, dass nicht zehn Millionen Geräte an Endkunden verkauft wurden. In dieser Zahl sind auch diejenigen Exemplare mit inbegriffen, die zum Beispiel noch bei den Händlern in den Regalen stehen.
Im Vergleich: Das HTC One wurde nach gut zwei Monaten ungefähr fünf Millionen Mal verkauft. Ebenso oft, wie das iPhone 5 am Startwochenende.
Diese 10-Millionen-Marke erreichte Samsung zuletzt mit dem S3 nach 50 Tagen, beim S2 dauerte es fünf Monate. Die Wahrnehmung der Zahlen fällt teils unterschiedlich aus.

S4 in neuen Farben

Mit der Bekanntgabe dieses Meilensteins ging die Ankündigung neuer Farbvarianten für das Samsung Galaxy S4 einher. Bislang gibt es dieses nur in Schwarz und Weiß, ab Sommer sollen Blau (Blue Arctic) und Rot (Red Aurora) und ab Herbst Lila (Purple Mirage) und Braun (Purple Mirage) dazukommen.

Via The Verge, engl.

App(s) und Produkte zum Artikel

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Klaus Morandell sagte am 23. Mai 2013:

    ** Habens verdient.. Samsung erste Sahne!! **

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de