News & Rumors: 2. Juni 2013,

iPod touch Teardown von 5ter Generation mit 16 MB Speicher

iPod touch 16 GB auseinandergenommen, Foto: iFixit
iPod touch 16 GB auseinandergenommen, Foto: iFixit

Apple hat unter der Woche im Apple Store ein neues Produkt ins Sortiment aufgenommen, den iPod touch mit 16 GB Speicher, den die Bastler von iFixit in einem sogenannten Teardown bereits komplett auseinander gebaut haben.

Der “neue” iPod touch hat keine iSight-Kamera und auch keine Halterung für eine Hand-Trageschlaufe. Als Foto-Apparat für Zwischendurch ist er also komplett unbrauchbar. Darüber hinaus gibt es ihn nur in Schwarz oder Silber. Dafür ist es günstiger als die aktuelle Reihe von iPod touch, die es in mehreren Farben mit Kamera gibt.

Werbung

Selbe Hardware

Die Innereien des iPod touch sind im Grund dieselben, wie beim konkurrierenden Modell. Im Innern findet man einen Apple A5 Prozessor mit zwei Kernen und 512 MB RAM (DDR2). Der Flash-Speicher stammt von Toshiba, trägt die Typbezeichnung THGBX2G7B2JLA01 und umfasst 16 GB. Ansonsten findet man beim Aufschrauben folgende Komponenten vor: Einen Chip von Apple (3381064) für das Power Management, ein Wi-Fi-Modul von Murata (339S0171), einen Touchscreen-Controller von Broadcom (BCM5976), ein Dreiachsen-Gyroskop von STMicroelectronics (AGD3/2229/E5GEK) und für die Audioverarbeitung erneut Chips aus dem Hause Apple (338S1116 und 338S1077).

Die Änderungen sind fast nur äußerlich auffällig. Entsprechend verteilt man bei iFixit für den “neuen” iPod touch ebenfalls nur 3 von 10 Punkten auf der Reparaturskala.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung