News & Rumors: 3. Juni 2013,

Movie2k: Betreiber starten Nachfolger Movie4k und beziehen Stellung

movietime

Vor wenigen Tagen verschwand die Online-Plattform Movie2k aus dem Internet, was auf Ermittlungen der Staatsanwaltsschaft Dresden zurückzuführen ist. Die Betreiber der Plattform für Filme und Serien haben jedoch nicht lange gefackelt und mit Movie4k bereits einen Nachfolger gestartet. In einer Stellungnahme haben sich die Betreiber außerdem zu Wort gemeldet und sich für freie Medien in einem freien Internet eingesetzt.

„Das alles hier ist das Resultat eines kollektiven Bedürfnisses der Menschen nach kostenfreien Medien. Die Menschen wollen Movie2k.to beziehungsweise Movie4k.to“, heißt es in der Stellungnahme. Dieses Verlangen lasse sich demnach auch nicht unterdrücken und wenn eine Webseite verschwindet, kommen fünf neue an deren Platz. Die Betreiber nehmen auch die Filmindustrie in die Pflicht ihre Geschäftsmodelle zu überdenken und nicht mehr an den neuen Medien vorbei zu leben.

„Danke an alle User, die uns helfen! Lasst uns den Kampf für ein freies Internet nicht aufgeben“, lautet ein Appell in der Stellungnahme der Betreiber von Movie4k. Allerdings handeln Plattformen wie Movie2k nicht aus wohltätigen Gedanken heraus. Mit zweifelhafter Werbung und kostenpflichtigen Premiumzugängen verfolgen die Betreiber starke kommerzielle Interessen.



Movie2k: Betreiber starten Nachfolger Movie4k und beziehen Stellung
3,8 (76%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>