MACNOTES

Veröffentlicht am  3.06.13, 17:44 Uhr von  Alexander Trust

Prey 2: Dishonored-Entwickler arbeiten an Ego-Shooter

Bethesda hatte Prey 2 im Oktober 2012 auf Eis gelegt. Ursprünglich sollte der viel versprechende Science-Fiction-Shooter von den Human Head Studios entwickelt werden. Jüngsten Spekulationen zufolge hat der Publisher den Auftrag nun an die Arkane Studos übergeben. Jene zeichnen sich unter anderem für das mehrfach ausgezeichnte Action-Adventure Dishonored: Die Maske des Zorns verantwortlich. Der Online-Blog Kotaku.com will diese Information von einem anonym gehaltenen Tippgeber erfahren haben. Arkane soll von dieser Entscheidung wenig begeistert gewesen sein, heißt es laut Quelle, und wehrte sich sogar anfangs dagegen.

Die Dishonored-Schöpfer sollen praktisch komplett vorn mit der Produktion beginnen und Prey 2 wie ein “neues System Shock” behandeln. Erscheinen soll der Science-Fiction-Shooter angeblich im Jahr 2016. Der anonymen Quelle lässt sich außerdem entnehmen, dass Bethesda zuvor vergeblich versucht hat, Rebellion (Aliens vs. Predator) für das Projekt zu gewinnen. Die Arkane Studios haben weltweit zwei Niederlassungen und arbeiten Gerüchten zufolge im stillen Kämmerlein bereits an einer Fortsetzung von Dishonored. Publisher Bethesda wollte sich zu den jüngsten Spekulationen nicht äußern.

Derweil hat sich der ehemalige Human Head-Mitarbeiter Jason L. Blair zu Wort gemeldet. Nach Ansicht des Narrative Designers sind die Gerüchte um Prey 2 nichts weiter als Märchen. “Ich habe bei Human Head mehrere Jahre gearbeitet und mehrere Entwicklungsstadien von Prey 2 mitgemacht”, teilt Blair über seinen Twitter-Kanal mit. “Es war mehr als eine Demo. Prey 2 war ein vollständiges Spiel – und ein verrücktes noch dazu.” Das Entwicklerteam sei relativ überschaubar gewesen, aber es wäre keinem aufgefallen, so der damalige Narrative Designer.

“Was mit Prey 2 geschehen ist, ist politisch. Und kleinlich. Und möglicherweise justiziabel. Human Head hatte ein tolles Spiel kreiert. Mein Herz war gebrochen, als Prey 2 auf Eis gelegt wurde. Human Head hätte es verdient, dieses Spiel zu veröffentlichen. Ehrlich gesagt, sie mussten es.” Blair glaubt, sollte sich das Gerücht bewahrheiten, dass das Team von Arkane Studios die nötigen Voraussetzungen mitbringt, um ein gutes Spiel abzuliefern.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.