MACNOTES

Veröffentlicht am  6.06.13, 20:51 Uhr von  

Mit iPhone überwachen: Airbus stellt intelligenten Koffer Bag2Go vor

Airbus Bag2Go Airbus Bag2Go

Airbus hat einen Prototyp eines Koffers namens Bag2Go der Öffentlichkeit präsentiert. Damit soll es möglich sein, nach dem Einchecken die Position des Gepäckstücks die ganze Zeit zu überwachen, sogar mit einer iPhone-App.

In Zusammenarbeit mit T-Mobile und dem deutschen Kofferhersteller Rimova ist der Prototyp des Airbus Bag2Go entstanden. Der Flugzeughersteller will das Produkt nicht selbst anbieten, aber überlegt die Lizenzierung an Partner-Airlines.

Zum einen ist über ein RFID-System und entsprechende Elektronik möglich, das Gerät jederzeit zu lokalisieren. Dazu können Kofferbesitzer eine iPhone-App nutzen, die in der Datenbank der Fluggesellschaft die entsprechenden Daten in Echtzeit ausliest.

Darüber hinaus sei eine digitale Waage in das Gepäckstück eingebaut. Man müsse es lediglich am Griff anheben und würde erfahren, wenn man mehr als das von der Fluggesellschaft erlaubte Gewicht mitnehmen wollte.

Via Australian Business Traveller, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 4  Tweets und Re-Tweets
 4  Likes auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de