MACNOTES

Veröffentlicht am  6.06.13, 18:10 Uhr von  

Gumdrop-CEO wettet, iPad 5 auf WWDC 2013

Gumdrop Drop Tech für iPad 5 Gumdrop Drop Tech für iPad 5

Das iPad 5 wird auf der WWDC 2013 kommende Woche vorgestellt werden. Das jedenfalls glaubt der Geschäftsführer des Zubehör-Herstellers Gumdrop, Tim Hickman. Er würde darauf Wetten abschließen.

Die landläufige Medienmeinung ist trotz der Gerüchteküche um Apples kommendes Tablet iPad 5 anderer Meinung, und glaubt nicht an eine Präsentation in der kommenden Woche auf der WWDC 2013.

Einige kleinere Zubehör-Hersteller, vornehmlich aus Asien, haben in der Vergangenheit bereits und eigentlich immer vor einer möglichen Neuankündigung Schutzhüllen auf den Markt gebracht, um möglichst der Erste zu sein. Das ist beim iPad 5 nicht anders.

Wie die Kollegen von CNET nun berichten soll sich Tim Hickman, CEO von Gumdrop aus den USA, aber besonders sicher sein. Sein Unternehmen geht ein gewisses Risiko ein, indem es schon jetzt neue iPad-5-Hüllen ins Portfolio aufnimmt und Nutzer vorbestellen lässt.
Hickman aber will wissen, dass das Gerät auf der WWDC 2013 vorgestellt wird, möchte seine Quelle indes nicht nennen.

Das iPad 5 soll sich nach jetzigem Dafürhalten vor allem in Puncto Produkt-Design am iPad mini orientieren und rund ein Viertel weniger Gewicht mitbringen als der Vorgänger.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 3  Tweets und Re-Tweets
 0  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de