News & Rumors: 6. Juni 2013,

MotoGP 13 mit bekanntem Kommentar von Edgar Mielke

MotoGP 13
MotoGP 13

Der italienische Entwickler Milestone lässt sich bei MotoGP 13 nicht lumpen und hat die bekanntesten Stimmen der MotoGP-Rennserie in das Rennspiel für PC, PS3, PS Vita und Xbox 360 integriert. Für den deutschsprachigen Raum ist die Kommentator Edgar Mielke.

Wer die Rennserie am Fernseher verfolgt, könnte also einige der Stimmen im Spiel wiedererkennen. Für den deutschsprachigen Raum kommentiert Edgar Mielke, der laut Eigenauskunft auch die kommenden 2 Jahre am TV die MotoGP kommentieren wird.

Darüber hinaus gab der Hersteller ein passenden „Behind the Scenes“-Video heraus. Dies zeigt die Sprachaufnahmen für MotoGP 13 und ein Interview mit Mielke.

Schon in diesem Monat wird MotoGP 13 für PC, PlayStation 3, PlayStation Vita und Xbox 360 in den Handel kommen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Sharp: Hohe Investition für OLED-Produktion geplan... Sharp ist ein langjähriger Partner von Apple, vor allem was Bildschirmtechnologien angeht. Mit dem laut Gerüchten geplanten Umstieg von LCD auf OLED m...
iPhone 8 soll mit Glasgehäuse und Metallverstärkun... Zurück zu den Wurzeln? Apple soll wieder Gefallen an glänzenden iPhones gefunden haben. Das deutet sich bereits mit dem iPhone 7 in Diamantschwarz an....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






App(s) und Produkte zum Artikel

Moto GP 2013 - [PlayStation 3]Name: Moto GP 2013 - [PlayStation 3]
Hersteller: Bandai Namco Entertainment Germany
Preis: 28,88 EUR

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>