MACNOTES

Veröffentlicht am  7.06.13, 12:32 Uhr von  

YouTube-iPhone-App verdreifacht mobilen Werbeumsatz

Youtube Youtube

Die angepasste YouTube-iPhone-App soll laut Google der Grund sein, warum sich der mobile Werbeumsatz im letzten Quartal auf mehr als 350 Millionen US-Dollar verdreifacht hat. Mobile Werbung ist in Zukunft weiter bedeutend für Googles Werbeumsatz.

Insbesondere nachdem Apple 2012 YouTube als Standard-App aus dem System warf, seien die Werbeanzeigen massiv angestiegen. Mit der offiziellen App für iPhone und iPad sowie über die in Android mitgelieferte YouTube-App ist es Google möglich, vor Videos Werbespots zu schalten. Diese können in der Regel nach einer gewissen Zeit übersprungen werden.

Etwa ein Viertel von YouTubes 1 Milliarde Nutzern weltweit greift inzwischen über ein Smartphone oder Tablet auf YouTube zu. Zusammen generieren diese einen Umsatz von mehr als 350 Millionen US-Dollar. Das Wachstum der mobilen Werbeerlöse teilte Google zum ersten Mal in einem Interview mit.

“The commercial business has exploded. It’s a huge part of our business, and we know that’s where it’s headed.”

Lucas Watson

YouTube generiere nach Martin Pyykkonnen von Wedge Partners 10 Prozent von Googles gesamtem Umsatz, der im Q1/2013 14 Milliarden US-Dollar ausgemacht hat.

Das Marktforschungsunternehmen EMarketer prognostiziert einen Anstieg mobiler Werbeverkäufe bis 2017 um das 10-fache auf 2,69 Milliarden US-Dollar allein in den USA. Schnelle drahtlose Netzwerke und ein Boom bei Smartphones und Tablets sollen dabei helfen.

via Bloomberg, engl.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: YouTube
Publisher: Google, Inc.
Bewertung im App Store: 2.5/5.0
Preis: kostenlos

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Dirk sagte am 7. Juni 2013:

    Ich hoffe mal hier sind Millionen und nicht Milliarden gemeint….?

    Antworten 
    •  nw sagte am 7. Juni 2013:

      Hallo Dirk,

      vielen Dank für den Hinweis. Ja, es sind natürlich Millionen und nicht Milliarden gemeint. Alles andere würde auch in keiner Relation zu den anderen Zahlen stehen. Da ist mir ein kleiner Flüchtigkeitsfehler unterlaufen.

      Ich habe es korrigiert.

      Antworten 

Kommentar verfassen

 4  Tweets und Re-Tweets
     0  Likes auf Facebook
       0  Trackbacks/Pingbacks
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de