News & Rumors: 10. Juni 2013,

Wie iOS 7 (vielleicht) aussehen wird

Seth Weintraub, von den Kollegen von 9to5Mac, durfte sich eine frühe Beta von iOS 7 für iPhone, iPod touch und iPad anschauen. Aus seiner Erinnerung ließ er einige Mockups anfertigen. Alle vorinstallierten Apps und deren Icons sollen neu designt worden sein.

Durch kleine Wasserzeichen in den frühen Beta-Versionen von iOS 7 wollte man verhindern, dass Screenshots geleakt werden. Deshalb konnte Seth Weintraub lediglich einen kurzen Blick darauf werfen, um daraus anschließend Mockups anfertigen zu lassen.

Im ganzen Betriebssystem soll die neue Schriftart „Helvetica Neue Ultra Light“ zum Einsatz kommen, ähnlich der auf dem Banner im Moscone Center. An die Stelle der fünf Balken oben links zur Anzeigen der Stärke der Mobilfunverbindung, sollen künftig fünf weiße bzw. graue Punkte treten.

Zwei Farbschemen

Zudem soll es zwei verschiedene Farbschemen in iOS 7 geben. Ein schwarzes und ein weißes. Man ist sich nicht sicher, ob dies von der Farbe der Hardware oder von der Umgebung abhängt. Es ist durchaus denkbar, dass sich die Benutzeroberfläche noch mehr an die Umgebung anpasst, wie es zum Beispiel beim Lautstärkeregler seit iOS 6 der Fall ist. Die Spiegelung verändert sich je nachdem in welchem Winkel man das Gerät hält.

Wie iOS 7 tatsächlich aussehen wird, werden wir heute Abend auf der WWDC in Moscone Center in San Francisco erfahren. Wir werden euch in unserem Live-Ticker auf dem Laufenden halten.

Wie iOS 7 (vielleicht) aussehen wird
4,36 (87,27%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  TA (10. Juni 2013)

    Diese Entwürfe sehen, mit Verlaub sch… aus


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>