News & Rumors: 12. Juni 2013,

iOS 7 mit Hotspot 2.0 Feature

iPhone 5 mit iOS 7
iPhone 5 mit iOS 7

Verbindungen zu Wi-Fi-Hotspots unter iOS 7 könnten deutlich einfacher werden. Auf der Apple-Keynote nicht explizit genannt, aber auf einer Folie eingeblendet ist das Wi-Fi HotSpot 2.0 Feature.

Es handelt sich dabei um eine Technologie, die von offizieller Seite stammt und im Rahmen des Wi-Fi-Allianz Passpoint-Projekts entstand. Sie erleichtert Nutzern die automatisierte Verbindung zu vorhandenen Wi-Fi-HotSpots in der Umgebung, ohne dass der Nutzer etwas dazu tun muss.

Werbung

HotSpot 2.0 ist auch für Mobilfunkanbieter gedacht, die ihren Kunden den Zugriff zu regional verfügbaren HotSpots erlauben und erleichtern möchten.

Damit das Feature funktioniert, müssen beide Seiten es unterstützen, also sowohl das Smartphone, Tablet oder der Laptop als auch der Wi-Fi-Hotspot des Anbieters.

Derzeit, so heißt es, sei das Feature noch nicht allzu verbreitet. Doch schon am Montag berichtete Ars Technica über Tests mit insgesamt 30 Internetprovidern.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung