News & Rumors: 13. Juni 2013,

Samsung als Display-Lieferant für iPad mini Retina?

iPad mini
iPad mini

Aus Korea stammen Medienberichte, die Samsung als Produzenten für Retina-Displays für ein neues iPad mini ins Gespräch bringen. Trotz weltweiter gerichtlicher Auseinandersetzungen erscheint das nicht unmöglich.

ETNews aus Korea berichtet davon, dass Samsung im dritten und vierten Quartal 2013 Lieferungen mit 7,9 Zoll großen Retina-Displays an Apple liefern wird. Ferner soll der koreanische Hersteller auch neue Displays für Apples iPad 5 fertigen, diese in 9,7 Zoll Größe.

Werbung

Apple hat gemerkt, dass man bei der starken Nachfrage für die eigenen Touchscreen-Devices nicht um viele Partner herum kommt. LG Display wird als weiterer Zulieferer für iPad-mini-Retina-Displays genannt. Die Zulieferer Sharp und AU Optronics würden in ihren Fertigungsketten zu wenig Ertrag an qualitativ brauchbaren Panels erzielen, die für eine Serienproduktion notwendig wären.

Auf unabsehbare Zeit soll Samsung entsprechend weiterhin Displays für Apple fertigen.

Die Produktionsschwierigkeiten, von denen jetzt erneut die Rede ist, und die Apple zum Umdenken bei Samsung bewegt haben könnten, wurden schon im April vom Analysten Ming-Chi Kuo erwähnt. Dieser sah darin einen Grund dafür, dass Apple iPad minis mit Retina-Display erst zum Jahresende hin vorstellen würde.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  at (14. Juni 2013)

    Warum genau? Also ich kann z. B. technische Argumente akzeptieren, weil bspw. LG Displays einen anderen Farbraum zeigen als die von Samsung.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung