News & Rumors: 13. Juni 2013,

SSD-Benchmark bei neuem MacBook Air zeigt knapp 800 MB/s Lese- und Schreibgeschwindigkeit

MacBook Air
MacBook Air (6/2013)

Apple hat im Rahmen der Keynote zur WWDC 2013 neue MacBook-Air-Modelle vorgestellt. Diese sind wegen Intels Hasswell-Architektur noch energieeffizienter, doch die SSD-Leistung hat sich im Vergleich zum Vorgänger ebenfalls nahezu verdoppelt.

In ersten Benchmarks zur Datentransferrate des neuen MacBook Air zeigt sich, dass Apple dem Laptop über die Verwendung von PCIe-gesteuertem Flash-Speicher viel Dampf gemacht hat. AnandTech hat in ersten Tests feststellen können, dass die neuen MacBook Air Lese- und Schreibraten mit SSD-Flashspeicher von bis zu 800 MB pro Sekunde erzielen. Gegenüber dem Vorgänger-Modell ist das eine Steigerung von 45 Prozent. Im Vergleich zu herkömmlichen Notebook-Festplatten mit 5400 Umdrehungen pro Minute soll dies sogar neun Mal so schnell sein.

Werbung

Das neue MacBook Air 11-Zoll bietet 9 Stunden Batterielaufzeit, das 13-Zoll-MacBook-Air sogar 12 Stunden. Gegenüber vorher 5 und 7 Stunden jeweils eine deutliche Steigerung. Es kostet in der kleinsten Standardausführung mit 11 Zoll und 128 GB Flash-Speicher knapp 1000 Euro.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung