News & Rumors: 14. Juni 2013,

Akkulaufzeit des neuen 13-Zoll-Macbook-Air korrekt angegeben

MacBook Air
MacBook Air - 11 und 13 Zoll

Neben mehr Leistung bei CPU und SSD des neuesten Macbook Air wird seitens Apple vor allem die lange Akkulaufzeit hervorgehoben. Diese soll laut erster Tests akkurat angegeben sein.

Wenige Tage nach der Vorstellung des neuen 13-Zoll-Macbook-Air auf der WWDC-Keynote sind bereits die ersten Testberichte erschienen.

Doppelte Akkulaufzeit

Während das Vorgängermodell sich nach etwa 6,5 Stunden geschlagen geben musste, konnte Engadget beim MacBook Air mit 13 Zoll unter „normalen Testbedingungen“ eine Akkulaufzeit von 12 Stunden und 51 Minuten erzielen.

Apple gibt 12 Stunden an, wenn man lediglich im Web surft, während bei der Wiedergabe von Video der Akku lediglich 10 Stunden halten soll. Bei Engadget wurden im Test Videos abgespielt und trotzdem lieferte das MacBook Air ein besseres Ergebnis als angegeben. Die Tester zeigten sich erstaunt über den Wert, den das dünne Gerät trotz eingeschaltetem Wi-Fi und ohne externe Akkus schaffte. Ein Test von Laptop Magazine bestätigt das Ergebnis. Bei Forbes erreichte das Notebook 8-9 Stunden unter stärkerer Last.

Unter Mavericks noch besser

Apple hat in OS X 10.9 Mavericks einige akkusparende Features eingebaut. Man geht davon aus, dass das Betriebssystem die Akkulaufzeit zusätzlich erweitern wird, wenn es diesen Herbst erscheint. Es bleibt abzuwarten, wie sich das auf die Laufzeit der Vorgängermodelle auswirken wird.

Erstaunlich ist, dass Apple die Akkulaufzeit trotz der zusätzlichen Leistung der CPU und der schnelleren SSD erreichen konnte. Dieser Umstand dürfte vor allem den neuen Haswell-Prozessoren zu verdanken sein.

Akkulaufzeit des neuen 13-Zoll-Macbook-Air korrekt angegeben
3,86 (77,14%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  phomac (14. Juni 2013)

    Außerdem sind die Prozessoren nicht viel schneller. Die Taktrate liegt nicht mehr bei um die 1,6 GHz sondern in der Standardausführung nur noch bei 1,3 GHz. Die Prozessoren arbeiten inzwischen nur wesentlich effizienter.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>