News & Rumors: 14. Juni 2013,

DayZ eher für PS4, derzeit aber nicht für Xbox One

DayZ
DayZ - Logo

Fans des Zombie-Shooters DayZ, der zunächst als Mod für den Taktik-Shooter Arma 2 sein Dasein fristete, können mit einer Umsetzung für die PlayStation 4 rechnen, derzeit eher nicht für die Xbox One.

Sony hat mit seiner Pressekonferenz auf der E3 einen Punktsieg gegenüber Microsoft errungen, auch weil man das Self-Publishing für Independent-Entwickler erlaubt und man für das Einbringen von Updates beim Hersteller aus Japan nicht extra bezahlen muss. Bei Microsofts Xbox One schaut dies anders aus. Jeder, der via Xbox Live Arcade gefeatured werden will, muss einen Publisher vorweisen können und zudem Geld für die Einbringung von Updates zahlen. Für Independent-Entwickler eine große Hürde.

Werbung

Dean Hall, der Produzent von DayZ bei Entwickler Bohemia Interactive gab zu, dass man sowohl von Microsoft als auch von Sony Computer Entertainment gefragt worden sei, ob man den Shooter auf die Next-Gen-Konsole bringen würde. Tatsächlich aber kann sich Hall zum jetzigen Zeitpunkt eher vorstellen, DayZ für die PS4 herauszubringen. Grundsätzlich seien aber beide Plattformen wegen der X86-Architektur für eine Portierung offen. Dass es für die Xbox One nicht reicht könnte hinge dann lediglich mit den Fallstricken zusammen, die Indie-Entwicklern durch den Konsolenhersteller gemacht werden.

Derzeit entwickelt Bohemia Interactive aus dem Mod einen MMO-Shooter für Windows PC, der im Vorfeld bereits Vorschusslorbeeren einheimste und sich aktuell in der geschlossenen Testphase befindet.

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>