News & Rumors: 14. Juni 2013,

Ideaco: Japanischer Mülleimer Design-Vorbild für Apples neuen Mac Pro?

Ideaco Mülleimer
Ideaco Mülleimer ähnelt Apple Mac Pro

Auf Platz 1 in den Amazon-Charts für Mülleimer in Japan hat es ein Modell namens Ideaco New Tubelor geschafft. Dies ist einem Vergleich mit Apples neuem Mac Pro geschuldet. Aus Spaß hatten Mitarbeiter von Amazon in Japan einen Ideaco-Mülleimer mit dem Mac Pro verglichen. Über 13.000 Re-Tweets hat man damit bislang erzielt.

Werbung

Als Apples Phil Schiller auf der Keynote ein Teaser-Video des neuen Mac Pro zeigte, twitterte Amazon in Japan einen spaßigen Vergleich. Doch der hat „ein kleines“ Medienecho ausgelöst und befeuert aber eine weitere Design-Diskussion.

Mülleimer mit herausragenden Fähigkeiten

Laut Brian Ashcraft gibt es bei Amazon Japan selbst lustige Wortmeldungen zum Ideaco-Mülleimer. Welche warnen davor, dass es sich tatsächlich um einen Abfalleimer und nicht um einen Mac Pro handele, und der Ideaco nicht mit Thunderbolt 2 zurechtkäme. Andere merken positiv an, dass der Mülleimer die „überragende Fähigkeit“ besitzt, die Ränder der Mülltüte zu verdecken, und dies seiner Bauform geschuldet sei.

John Gruber von Daring Fireball hatte schon vor der WWDC-Keynote angemerkt, dass Apple ein Produkt vorstellen würde, das „polarisieren“ würde. Allerdings ist, wenn man auch die Diskussionen von Lesern auf Macnotes dazu nimmt, unklar ob nun der neue Mac Pro oder iOS 7 gemeint ist, die beide nicht allen Apple-Fans gefallen.

Apple Mac Pro (2013)

Apple Mac Pro (2013)

Den Ideaco-Mülleimer gibt es in dieser Form seit 2006. Eventuell klagt der Hersteller wegen des Mac Pro Designs demnächst gegen Apple.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 6 Kommentar(e) bisher

  •  Frank (14. Juni 2013)

    Es könnte auch ein Mülleimer aus der New Yorker U-Bahn sein. Und es gibt auch Aschenbecher mit ähnlichem Aussehen… Oder anders gesagt: Die Kiste hat eine so häufig vorkommende Form, dass das Design theoretisch überall abgeguckt sein könnte.

  •  at (14. Juni 2013)

    Da hast Du Recht, Frank. Nur Amazon Japan hat die Gunst der Stunde genutzt, und am Tag der Keynote diesen Tweet abgesetzt, der dem Unternehmen einige tausend Mülleimerkäufe bescherte. ^^

  •  Bernd Wrick (14. Juni 2013)

    Ich hoffe einfach, dass Apple hier – ungewöhnlich lange vor der Lieferung – ein Fake vorgestellt hat und darauf wartet, dass der Wettbewerb den Mülleimer nachbaut und als neu vorstellt. Der „richtige“ neue MacPro könnte dann völlig anders aussehen.

  •  ad (14. Juni 2013)

    Mein Vergleich mit einem Teelichtständer von IKEA hat zwar nur 40 Retweets erhalten, ist dafür aber noch treffender. Wage ich zumindest zu behaupten… ;)

    https://twitter.com/admartinator/status/344172481923391488

  •  at (14. Juni 2013)

    So fotografiert hast Du durchaus Recht. :)

  •  pepe (17. Juni 2013)

    Na hoffen wir mal dass Apple das Aussehen nicht wieder als Geschmacksmuster patentieren lassen hat….sonst gibts bald keine Mülleimer mehr in New York und Japan…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>