News & Rumors: 15. Juni 2013,

Microsoft-Werbespot präsentiert Windows-RT-Tablet vs. iPad

Dell XPS 10 vs iPad
Dell XPS 10 vs iPad

Microsoft veröffentlicht den zweiten Werbespot in 3 Wochen, in dem Apples Sprachassistent Siri genutzt wird, um ein iPad im Vergleich gegen ein Windows-Tablet schlecht aussehen zu lassen. Aktuell muss das Windows-RT-Tablet Dell XPS 10 als Anschauungsmaterial herhalten.

Während im ersten Spot noch ein Windows-8-Tablet von ASUS als „produktiver“ präsentiert wurde mit dem Slogan „Less talking, more doing“, darf im zweiten Spot Windows RT glänzen.

Überblick auf dem Desktop

Begonnen wird dabei mit der Zoom-Geste, die auf dem Homescreen unter Windows RT (und 8) erlaubt, eine kleinere Ansicht der vorhandenen App-Seiten zu zeigen, um mehr Überblick zu erzielen. Die Siri-Stimme, die Apple für iOS 7 verändert hat, antwortet lapidar, dass sie auf diese Weise nicht zoomen kann. Als die Hand im Werbespot es weiterhin versucht, reagiert Siri mit monotonem „Ouch, Ouch“.

SD-Karte

Als zweiten Seitenhieb stellt Microsoft das Verwenden einer SD-Karte vor, die man im Gehäuse des Dell XPS 10 versenken kann und darüber auf Fotos von einer Digitalkamera zugreift. Als das am iPad versucht wird, winkt die Siri-Stimme ab, man könne die SD-Karte „hier nicht“ und „dort auch nicht“ einstecken.

Multitasking

Ein Multitasking-Feature bei Windows RT (und 8) ist es, gewisse Apps wie den Kalender oder den Internet-Browser in einer Art Miniatur-Ansicht in einer Seitenleiste ausführen zu können, während man eine andere weiterhin benutzt. Auf dem iPad geht das so nicht, wenngleich sich viele Nutzer so etwas wünschen würden.

Preiskrieg

Zu guter Letzt wird auf den Preisunterschied hingewiesen. Das Dell XPS 10 kostet 399 US-Dollar (ab 299 Euro), das iPad hingegen 599$ (ab 499 Euro). Dabei handelt es sich aber nur um ein zeitlich begrenztes Angebot. Sonst kostet das kleinste Modell des XPS 10 bei Dell ab 479 Euro.

Microsoft-Werbespot präsentiert Windows-RT-Tablet vs. iPad
3,4 (68%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>