MACNOTES

Veröffentlicht am  16.06.13, 21:40 Uhr von  Alexander Trust

iOS 7: Uhr-Icon zeigt jetzt die Zeit an, mit Sekundenzeiger

iOS 7: Uhr-Icon iOS 7: Uhr-Icon

iOS 7 bringt Änderungen mit sich, die manchmal sehr stark im Detail vergraben sind. Zu diesen Neuerungen zählt das App-Icon der Uhr, das ab sofort die “korrekte” Zeit anzeigt und sogar einen sich bewegenden Sekundenzeiger auf iPhone und iPod touch mitbringt.

Das Icon der Uhr-App zeigt unter iOS 7 die korrekte Zeit an, inklusive sich bewegenden Sekunden- und Minutenzeigern. Doch zum jetzigen Zeitpunkt verhindert ein Bug unter manchen Konstellationen, dass zumindest in unserer Zeitzone die korrekte Tageszeit angezeigt wird. Während die Minuten und Sekunden genau sind, ist der Stundenzeiger leider 2 Stunden zurück. Das ändert sich auch dann nicht, wenn man in der Uhr-App andere Einstellungen vornimmt. An den globalen Sprach- und Länder-Einstellungen müsste das App-Icon eigentlich die richtige Zeit ablesen. Innerhalb der App wird natürlich die korrekte Uhrzeit angezeigt.

Das Uhr-Icon unter iOS 6 zeigte immer 22:15 Uhr an. Ein sogenanntes Interaktives App-Icon war aber schon in iOS 6 das Kalender-Icon, das den aktuellen Tag anzeigte. Daran hat sich in iOS 7 nichts verändert.

Wie unser Leser Arno in den Kommentare schreibt, würde die Uhrzeit bei ihm korrekt angezeigt. Das ist bei mir selbst leider nicht der Fall. Der Unterscheid bei beiden ist der Mobilfunkprovider. Eventuell hapert es bei O2 (meinem Provider) an der Zeitsynchronisation.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 9 Kommentar(e) bisher

  •  Carsten Dobschat sagte am 16. Juni 2013:

    Hm, habt ihr ein anderes iOS 7? Bei meinem stimmt die Zeit :)

    Antworten 
  •  Max D. Zellmer sagte am 16. Juni 2013:

    Also bei mir steht 20 vor 10 auf der Uhr. Alles korrekt. Allerdings hatte ich das bis heute nicht bemerkt :D

    Antworten 
  •  Richard Joos sagte am 16. Juni 2013:

    Also ich hab das schon mit iOS 6 JB und Glasklart-Theme :)

    Antworten 
  •  Arno N. sagte am 16. Juni 2013:

    Kann ich nicht nachvollziehen, World Clock von Berlin zeigt viertel vor zehn, App Icon zeigt viertel vor zehn, Status Bar zeigt 21:44. iphone 5 mit Telekom Netz, language englisch, region format germany.

    Antworten 
    •  at sagte am 16. Juni 2013:

      Also das Artikelbild stammt ja von mir, ist nen Screenshot. Und bei mir geht die Uhrzeit 2 Stunden zurück. Ich hab O2 als Carrier. Vielleicht liegt’s daran. ^^ Werde mal Ursachenforschung betreiben.

      Antworten 
  •  ChrisTian Uhl sagte am 16. Juni 2013:

    Deswegen ist es wohl eine Beta :-)

    Antworten 
  •  Christian Henkel sagte am 16. Juni 2013:

    Nöö…bei mir geht die Uhr richtig!

    Antworten 
  •  Rion sagte am 16. Juni 2013:

    Es ist ein Bug in der automatischen Zeitzoneneinstellung, denn die Funktioniert gar nicht.
    Wenn man sie manuell einstellen möchte gibt es momentan nur eine Zeitzone und die Tabelle für die Auswahl ist leer.

    Stellt man auf Automatisch um, so kriegt man aktuelle Zeit -2 Stunden, da die eingestellte Zeitzone nicht unserer entspricht.

    Es gibt übrigens bei der Ganzen Geschichte noch einen Folgebug der sich darin zeigt, dass wenn man die Zeit manuell einstellt, z. B. iMessage den Dienst verweigert weil die Zeit nicht korrekt ist (wegen der eingestellten Zeitzone und der Korrektur um 2 Stunden)

    Beim Einstellen auf Automatisch kriegt man übrigens nie ein Ergebnis, der Spinner wird sich ewig drehen, aber die Dienste funktionieren wieder, also sollten alle die das haben ihren Wecke um 2 Stunden vorstellen ;)

    Tritt übrigens bei mir auf dem 4S auf, vielleicht ist es ein Gerätespezifischer Bug?

    Antworten 
  •  Frank sagte am 17. Juni 2013:

    iPhone 4 Vodafone iOS7 beta1: Die Zeitanzeige ist korrekt. Einmal automatische Zeiteinstellung aus und wieder angeschalten.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de