News & Rumors: 17. Juni 2013,

iOS 7 auf dem iPad: Erste Screenshots vom Simulator

iPhone 5 mit iOS 7
iPhone 5 mit iOS 7

Sonny Dickson aus Australien hat diverse Screenshots von iOS 7 auf dem iPad veröffentlicht. Erstellen konnte er diese mithilfe des iOS-Simulators unter Xcode 5. Ein Screenshot vom Control Center am iPad gibt sogar Raum für Spekulation, dass das iPad 5 oder iPad mini Retina mit einem LED-Blitz ausgestattet werden.

Bisherige Modelle des iPad verfügen nicht über einen LED-Blitz, doch Screenshots aus dem iOS-Simulator mit iOS 7 für iPad zeigen ein Taschenlampen-Icon am Apple-Tablet. Es könnte also sein, dass zukünftige Geräte den LED-Blitze erhalten. Nur ebenso gut ist es möglich, dass dies ein variables Feature ist, das auf älteren Geräten ausgeblendet wird. In jedem Fall sind mit iOS 7 viele Taschenlampen-Apps überflüssig.

Auf dem Twitter-Profil von Sonny Dickson lassen sich diverse Screenshots abrufen, wie iOS 7 auf dem iPad ausschauen wird. Wir haben lediglich zwei vom Control Center und dem Notification Center hochgeladen.

Xcode 5 und iOS 7 auf iPad emulieren

Wer unter Xcode 5 gerne iOS 7 am iPad vorab ansehen mag, der muss vorher noch einen Ordner aus Xcode 4 kopieren, und zwar von:

/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/
Platforms/iPhoneSimulator.platform/Developer/
Applications/iPhone Simulator.app/Contents/
Resources/Devices/iPad (Retina).deviceinfo

Nach:

/Applications/Xcode5-DP.app/Contents/Developer/
Platforms/iPhoneSimulator.platform/Developer/
Library/PrivateFrameworks/SimulatorHost.framework/
Versions/A/Resources/Devices

Die Angaben sind jeweils als eine Pfadangabe zu lesen, trotz mehrfacher Zeilenumbrüche. Wer den Ordner kopiert hat, kann dann im iOS-Simulator in Xcode 5 “iPad (Retina)” als Device auswählen. Diese Information stammt von einem Leser von 9to5Mac.



iOS 7 auf dem iPad: Erste Screenshots vom Simulator
3,73 (74,67%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  iOS-Developer (17. Juni 2013)

    Xcode hat einen Simulator – nicht Emulator.
    Im Gegensatz zum Android SDK wird hier kein ARM Code erzeugt, sondern x86.
    Deshalb kann man auch keine Apps aus iTunes darauf installieren ;)

  •  JennyS (17. Juni 2013)

    Jedenfalls kann man sich bei Apple über einheitlich hässliches design freuen

  •  at (17. Juni 2013)

    Danke, sehr richtig erklärt. Hab’s ausgebessert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>