News & Rumors: 18. Juni 2013,

Das Offline-Glas – wenn’s iPhone mal wieder nervt

The Offline Glass, Bild: Mauricio Perussi
The Offline Glass, Bild: Mauricio Perussi

Mauricio Perussi aus Brasilien hat das Offline-Glas entworfen und in einem Feld-Test sogar zur Anwendung gebracht. Es hilft iPhones, Android-Smartphones und anderen in einer geselligen Situation die Aufmerksamkeit zu entziehen.

Man sitzt in einer Bar und ist gesellig. Der Gegenüber malträtiert aber lieber sein iPhone, Android-Smartphone, Nokia Lumia usf. Man kennt das. Während eine Gruppe von Geeks und/oder Nerds vielleicht allesamt mit ihrem Smartphone in der Hand gesellig sind, gibt es genügend Situationen, in denen es andere Leute stört, da man dem Gerät mehr Aufmerksamkeit widmet als dem Menschen.

Smartphone als Untersetzer

Mauricio Perussi hat für eine Promo-Aktion für eine Bar in Brasilien eine Idee gehabt und sie in die Tat umgesetzt. Ein Bierglas, das nur dann stehen bleibt, wenn man ein Smartphone als Untersetzer verwendet.

Das Glas gibt es tatsächlich und für Filmaufnahmen wurde es in der „Salve Jorge Bar“ verwendet. Das virale Video ist knapp anderthalb Minuten lang.

Kaufen kann man es sonst nicht, dafür wurde und wird es in der Bar offenbar noch immer verwendet. Ob man es jemals außerhalb Brasiliens sehen wird, ist mehr als ungewiss.



Das Offline-Glas – wenn’s iPhone mal wieder nervt
3,9 (78%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Bernie (18. Juni 2013)

    Ich sehe tonnenweise Smartphones mit Wasserschaden wenn sich das durchsetzt. :D


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>