MACNOTES

Veröffentlicht am  21.06.13, 5:44 Uhr von  

Instagram für iPhone und Android mit 15-Sekunden-Videos

Instagram Instagram

Instagram hat auf einem Presse-Event ein neues Video-Feature vorgestellt. 100 Millionen Nutzer in aller Welt können jetzt über ihre iPhones und Android-Smartphones nicht mehr nur Fotos verfälschen und veröffentlichen, sondern auch kurze Videos im Rahmen von 15 Sekunden.

Im Vorfeld der Veranstaltung waren Spekulationen aufgekeimt, Instagram könne einen Konkurrenten zum Video-Sharing-Social-Network Vine anbieten wollen. Stattdessen wurde nun also eine Videofunktion in Instagram selbst integriert, die später ausführlich im Blog vorgestellt wurde.

In der neuen App-Version von Instgram findet man neben dem Kamera-Symbol nun auch eines für eine Videokamera. Darüber wählt man aus, ob man nun ein Foto oder ein Video erstellen und teilen möchte. Ein einzelnes Bild (einen Frame) aus dem Video kann man als Deckblatt auswählen, das in der Zeit angezeigt wird, in der die Videos nicht abgespielt werden. Die Videos werden standardmäßig nicht in der Dauerschleife gespielt, anders als bei Vine.

Darüber hinaus bietet die Video-Funktion in der Instagram-App eine Bildstabilisierung und Video-Filter. Beides hat Vine aktuell noch nicht. 13 Filter gibt es momentan. Das Update können Nutzer über den Google-Play-Store beziehen oder im iTunes App Store. Den Link zu letzterem findet ihr in der Seitenleiste (Desktop) oder unter dem Artikel (Mobil).

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Instagram
Publisher: Instagram, Inc.
Bewertung im App Store: 4.5/5.0
Preis: kostenlos

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 4  Tweets und Re-Tweets
 1  Like auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de