MACNOTES

Veröffentlicht am  25.06.13, 16:21 Uhr von  

HDR-Fotos am iPad unter iOS 7

iPad mini iPad mini

Apple bringt “High-Dynamic-Range”-Fotos (HDR) auf das iPad. Unter iOS 7, das in der Beta 2 in einer Version für iPad und iPad mini veröffentlicht wurde, kann man nun HDR-Aufnahmen mit der Kamera-App machen.

Nutzer werden mit iOS 7 in Zukunft auch HDR-Fotos mit ihrem iPad aufnehmen können. Zumindest deutet dies die Beta 2 von iOS 7 an. Unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt natürlich, ob das Feature auch in der finalen Version Einzug halten wird.

Seit iOS 4.1 gibt es HDR-Fotografie auf iPhone und iPod touch. Dabei werden drei Fotos in relativ kurzem Zeitabstand unmittelbar hintereinander aufgenommen. Drei unterschiedliche Belichtungseinstellungen werden für jeweils eines der Bilder genutzt und aus allen dreien wird in Kombination ein HDR-Bild mit hohem Dynamik-Umfang zusammengesetzt.
Während Standard-Fotos nachgesagt wird, häufig unter- oder überbelichtet zu sein, wird HDR-Bildern eine naturgetreuere Abbildung von Lichtverhältnissen bescheinigt.

Via 9to5Mac, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 5  Tweets und Re-Tweets
 1  Like auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de