MACNOTES

Veröffentlicht am  26.06.13, 22:38 Uhr von  

iOS 7 mit neuen Kamerafunktionen für Apps auf iPhone und iPad

iOS Kamera Icon

In iOS 7 können Apps auf iPhone und iPad auf neue Kamerafunktionen zugreifen, um zu erkennen, ob die Person auf dem Bild lächelt oder blinzelt.

Bereits seit iOS 5 gibt es die Gesichtserkennung. iOS 7 Beta 2 für iPhone, iPad und iPod Touch bietet neue API-Befehle zur Erkennung von lächelnden und blinzelnden Personen vor der Kamera-Linse. Bislang wurde nur entsprechender Quellcode gefunden. Die vorinstallierte Kamera-App nutzt diese Funktionen noch nicht.

Bitte lächeln

Denkbar wäre eine Option bei der die Kamera erst auslöst, wenn alle Personen auf dem Bild lächeln und nicht blinzeln. Selbst wenn Apple die Funktion nicht einführen sollte, wird es vermutlich Drittanbieter-Apps geben, die davon Gebrauch machen werden.
Eine “ähnliche” Funktion bei Samsung-Smartphones lässt mehrere Fotos schießen und wählt anschließend das beste aus.

In iOS 7 wurde die Kamera-App aufgewertet, um neun Filter-Effekte und quadratische Bilder ergänzt. Zudem lässt sich während einer Videoaufnahme zoomen.

Via 9to5Mac, engl.

App(s) und Produkte zum Artikel

iPhone-FotografieName: iPhone-Fotografie
Name: National Geographic Deutschland
Preis: 13,05 EUR
Ups. Da funktioniert etwas nicht.Name: Ups. Da funktioniert etwas nicht.
Name: Ups. Da funktioniert etwas nicht.
Preis: 0,00 ???

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 8  Tweets und Re-Tweets
 0  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de