MACNOTES

Veröffentlicht am  26.06.13, 21:54 Uhr von  Alexander Trust

Nvidia Shield: Android-Handheld wegen technischer Probleme erst im Juni

Nvidia Shield Nvidia Shield: die Steuerungselemente in der Draufsicht

Der Release des Android-Handheld Nvidia Shield wird auf Juli verschoben. Grund sind mechanische Probleme mit einem Bauteil des Nvidia Shield eines Drittherstellers.

Das endgültige Release-Datum soll noch bekanntgegeben werden, doch hätte der Nvidia Shield eigentlich am morgigen 27.6.2013 veröffentlicht werden sollen. Dies macht nun aber eine Entdeckung im Qualitätsprüfungsprozess unmöglich.

Erst letzte Woche wurde der Preis kurz vor Veröffentlichung noch herabgesetzt um 50 US-Dollar. Das Gerät selbst verfügt über einen Tegra-4-Prozessor von Nvidia und bietet einen 5-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Wer über eine Nvidia GTX 650 Grafikkarte oder besser verfügt, kann außerdem PC-Spiele auf den Bildschirm des Handhelds streamen.

Nvidia teilte über die Verschiebung des Nvidia Shield im hauseigenen Blog mit.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.