MACNOTES

Veröffentlicht am  26.06.13, 6:15 Uhr von  

Sonys Music Unlimited für iPhone macht Spotify mit Offline-Modus und 320Kbps Konkurrenz

Sony Music Unlimited Logo Sony Music Unlimited Logo

Sonys iPhone-App für Music Unlimited erhält in Version 1.3 neue Funktionen, die Spotify Konkurrenz machen. Dazu gehört ein Offline-Modus und das Streamen von 320 Kbps AAC-Titeln.

Offline-Modus

Spotify und Co. haben es vorgemacht, das Herunterladen von Musiktiteln in der mobilen App. Sobald das Update von Music Unlimited für iPhone und iPod touch den Zulassungsprozess durchlaufen hat, werden Nutzer einzelne Lieder, ganze Playlisten und Alben offline speichern können. In der Android-App war dies bereits möglich. Voraussetzung ist eine Premium-Mitgliedschaft für 9,99€ im Monat. Zudem gibt es eine Option für 3,99€, bei der nur über den PC oder die PlayStation Musik gehört werden kann.

320-Kbps-Streaming

Music Unlimited 1.3 ermöglicht außerdem das Streaming bestimmter Titel in hoher Qualität als AAC-Datei mit 320 Kbps. Das Herunterladen für den Offline-Zugriff dieser Songs ist bislang nicht möglich.

Im Katalog von Music Unlimited gibt es über 20 Millionen Songs zur Auswahl. Spotify bietet ebenfalls ca. 20 Millionen Songs, der iTunes-Store sogar 26 Millionen.

Anu Kurk, Direktor der Musik-Services für Sony Entertainment erklärt im Video die neuen Funktionen.

Via Engadget, engl.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Music Unlimited
Publisher: Sony Network Entertainment International LLC
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: kostenlos

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 4  Tweets und Re-Tweets
 0  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de