News & Rumors: 29. Juni 2013,

Apple testet Update für MacBook Air um Wi-Fi-Probleme zu beheben

MacBook Air
MacBook Air - 11 und 13 Zoll

Einige Käufer des MacBook Air haben von Wi-Fi-Problemen berichtet. Apple hat daraufhin in den USA Geräte absichtlich einkassiert und ausgetauscht, um diese zu untersuchen. Nun wird ein erstes Software-Update getestet, dass die Schwierigkeiten mit dem neuen 802.11ac-Standard beheben soll.

Ausgewählten Nutzern soll Apple eine Einladung geschickt haben, an einem Test eines Software-Updates teilzunehmen. Das MacBook Air WiFi Update 1.0 soll helfen die Probleme zu beheben, von denen einige Nutzer berichteten.

Es handele sich dabei um eine Vorab-Version des Updates und die Nutzer sollen Apple Feedback geben und über etwaige Bugs informieren. Ein Thread im Apple-Support-Forum bestätigt die Information über diese spezielle Einladung.

Schon zur Einführung des MacBook Pro Retina gab es ähnliche Anfangsschwierigkeiten mit dem Wi-Fi-Standard 802.11n. Auch dafür veröffentlichte Apple zwei Monate später ein Software-Update, das die Probleme beheben sollte.



Apple testet Update für MacBook Air um Wi-Fi-Probleme zu beheben
4,2 (84%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>