Review: 30. Juni 2013,

iPhone-Apps für den Smart Body Analyzer WS-50

Smart Body Analyzer WS-50
Smart Body Analyzer WS-50

Die Grundfunktionen des Smart Body Analyzer WS-50 von Withings haben wir bereits vorgestellt. Nun präsentieren wir einige Drittanbieter-Apps, mit denen ihr den Withings-Account verknüpfen könnt. Dadurch lassen sich die Daten gesammelt anzeigen und auswerten.

Laut Hersteller gibt es über 60 Apps und zahlreiche Hardware mit denen das Online-Dashboard von Withings zusammenarbeitet.

RunKeeper

Mit der kostenlosen App RunKepper* lassen sich die Aktivitäten beim Laufen, Skilanglauf, Crosstrainer und anderen sportlichen Betätigungen aufzeichnen. Neben der Anzeige bisheriger Erfolge können Ziele für die Zukunft gesetzt werden. Während einer Aktivität kann man sich in bestimmten Intervallen die Dauer, zurückgelegte Strecke und andere Daten ins Ohr sagen lassen. Außerdem lassen sich vordefinierte Trainingspläne auswählen und am PC selbst erstellen (unter http://runkeeper.com/. Ein Premium-Feature ist die Live-Übertragung, dabei können Familie und Freunde zu Hause die Aktivität mitverfolgen.

PushUps (PRO)

PushUps* ist nur eine von vielen Apps aus dem Hause runtastic. Von diesem Entwickler gibt es noch Apps für das Laufen*, Fahrrad*, Mountain Bike*, Sit-Ups*, Kniebeugen*, Klimmzüge* und Wintersport*. Bei PushUps wird das Smartphone auf Höhe des Kopfes auf den Boden gelegt. Mithilfe des Annäherungssensors bzw. des Berührens der Nase des Displays, werden die Liegestütze gezählt. Man kann sich täglich an das Training erinnern lassen und dieses von Tag zu Tag intensiver gestalten. Die Übertragung an das Withings-Online Portal ist an eine Gold-Mitgliedschaft gekoppelt (derzeit 2,90€ monatlich bei einem Jahr Laufzeit).

if this then that (ifttt)

Mit ifttt lassen sich auch die Daten der WLAN-Waage automatisch verarbeiten. So kann man beispielsweise das Gewicht automatisiert in eine Google-Drive-Tabelle, einen Kalender oder eine Evernote-Notiz eintragen, als CSV-Datei in der Dropbox speichern oder per E-Mail versenden.

Fazit

Da der Smart Body Analyzer WS-50 mit 150€ zu Buche schlägt sollte man diesen für mehr als nur das bloße Wiegen gebrauchen können. Aber gerade für Menschen die sehr aktiv sind (oder es werden wollen), kann die WLAN-Waage eine Bereicherung sein. Dadurch, dass die Daten verschiedenster Dienste gesammelt an einem Ort vorliegen, lassen sich die Trainingsdauer und die verbrannten Kalorien gut überblicken. Die Waage kann halten was sie verspricht. Doch ob man diese Funktionen wirklich braucht und sie einem dieses Geld Wert sind, muss jeder für sich entscheiden. Ich muss zugeben, dass ich zu wenig Sport treibe und trotzdem nicht auf Kalorien achten muss.

* = Affiliate.



iPhone-Apps für den Smart Body Analyzer WS-50
3,59 (71,76%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Ausprobiert: Das Teclast X98 Plus II mit Windows 1... Der Tablet-Hype hält weiter an. Auch lange nachdem das erste iPad verkauft ist, erfreuen sich die flachen Computer ungebrochener Beliebtheit, doch die...
Test: Logitech Create für iPad Pro Das Logitech Create für das iPad Pro ist das erste Zubehör, dass den Smart Connector am iPad Pro genutzt hat. Im Test des Logitech Create zeigt sich, ...
Test: Magic Trackpad 2 Ende Oktober kaufte ich mir das Magic Trackpad 2 - erst dann, weil ich anfangs dachte, das Gerät würde mit meinem älteren iMac nicht funktionieren. So...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>