MACNOTES

Veröffentlicht am  3.07.13, 13:55 Uhr von  Florian Schmitt

Motorola startet Werbekampagne für Android-Smartphone Moto X

Motorola Motorola-Logo

Motorola schaltet in vier US-Tageszeitungen eine Werbekampagne für das angekündigte Android-Smartphone Moto X. Besonders werden die individuelle Gestaltbarkeit und die Fertigung in den USA hervorgehoben.

Einzigartig und Herstellung in den USA

Das Moto X sei das erste Smartphone, das jeder für sich selbst designen könne. Heutzutage solle nämlich jeder die Möglichkeit haben Dinge zu gestalten, die genauso einzigartig sind wie man selbst.
Das wäre erst der Anfang. Man solle sich vorstellen was möglich sei, wenn die weltbesten Talente in Design, Entwicklung und Herstellung in den USA zusammenarbeiten.

Präsentation im Juli?

Die Anzeige verliert keine Worte über die Verfügbarkeit oder einen Preis. Lediglich ein “Coming soon” (deutsch: Kommt bald) ist zu lesen. Zuletzt gab es Gerüchte über eine Präsentation des Android-Smartphones am 10. oder 11. Juli. Zu diesem Zeitpunkt sind 50 Journalisten zu einem Motorola-Event eingeladen.

Technische Spezifikationen

Seitens Motorola wurden noch keine Angaben bezüglich der technischen Spezifikationen gemacht. Als ziemlich sicher gilt jedoch ein 4,7-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 720p.

Via 9to5Google, engl.

App(s) und Produkte zum Artikel

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de