News & Rumors: 5. Juli 2013,

MEGA jetzt mit alter neuer Android-App

Mega Android-Screenshot
Mega Android-Screenshot

Für den Cloudspeicher-Dienst MEGA von Kim Dotcom wurde nun eine Android-App zum Zugriff auf Dateien auf dem Android-Smartphone oder -Tablet veröffentlicht. Demnächst soll es außerdem Apps für iPhone, iPad oder Windows geben.

Nutzer von Android-Devices, die gleichzeitig ihre Dateien auf der Plattform MEGA von Kim Schmitz lagern, können nun über ihre Geräte auf die Cloud-Daten zugreifen.

Solide ausgestattet

Dabei funktioniert die Kommunikation in zwei Richtungen. Es lassen sich Dateien vom Smartphone oder Tablet auf die Cloud laden, oder aber von der Cloud auf dem Gerät speichern. Es gibt außerdem eine Bildervorschau und die Möglichkeit die Fotos vom Device automatisch in die Cloud hochzuladen.

Der Download ist über den Google Play Store erhältlich und benötigt Android 2.3 oder neuer.

Wer nun stutzt, dass die App so neu nicht ist, dem sei gesagt, dass die App nun „offiziell“ von Mega betrieben wird und „vorher“ ein freier Client gewesen ist, den Kim Schmitz in irgendeiner Form aufgekauft hat.

Via The Next Web, engl.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>