MACNOTES

Veröffentlicht am  7.07.13, 23:29 Uhr von  

Neue Fotos und Video zeigen angebliches Budget-iPhone

Billig-iPhone Modell von Techdy Billig-iPhone Modell von Techdy

Techdy hat aus einem Rückenteil und einem Displaystück einen Nachbau des Budget-iPhones angefertigt und davon Fotos vorgestellt, und ein Video.

Der Zubehörlieferant Techdy formuliert, er sei in den Besitz des “Billig”-iPhones gelangt. Weder Fotos noch ein Video, das Techdy veröffentlichte, können das belegen. Im Video sieht man stattdessen die Gehäuserückseite und eine Display-Einheit, die nur ein Ersatzteil sein könnte.

Auf Fotos und im Video ist die vermeintlich Rückseite des Budget-iPhones in Weiß zu sehen, die wir so bereits aus anderen Fotos und aus Render-Grafiken kennen.

Techdy meint, dass sich das Budget-iPhone trotz des verwendeten Materials robuster anfühle als andere Samsung-Galaxy-Smartphones. Dies passt zur Aussage eines Pegatron-Vorstands, das “Billig”-iPhone sei nicht von minderwertiger Qualität.

Fehlende Bedienungselemente

Auffällig sind die fehlenden Lautstärkeregler und der SIM-Karten-Slot. Dies könnte daran liegen, dass das Modell während der Produktion entwendet wurde.

Techdy verkauft Android-Kopie

Techdy hat kurzerhand eine Kopie des angeblichen Chassis des Budget-iPhone hergestellt und verkauft diese mit einem Android-Betriebssystem unter dem Namen Basic Bear. Das Smartphone verfügt über eine Bärentatze auf dem Home-Button, ein 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1136 x 640 Pixeln, einen 1.7GHz Snapdragon 600 Prozessor mit vier Kernen, 2 GB RAM und 16 GB internen Speicher. Außerdem besitzt das Basic Bear eine 8 MP-Rückkamera mit LED-Blitz und eine 2-MP-Frontkamera. Zum Einsatz kommt ein 2300 mAh-Akku und Android 4.2 Jelly Bean. Ab dem 31. Juli soll das Basic Bear in fünf Farben für 199 US-Dollar erhältlich sein.

Der Verdacht liegt nahe, dass ein Hersteller nur auf der Aufmerksamkeitswelle reiten möchte. Wenn es sich um das “Original”-Design handeln würde, muss Techdy sicherlich mit Klagen wegen Urheberrechtsverletzung rechnen.

Via The Verge, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  JN Brandt sagte am 8. Juli 2013:

    Wer sich mit dem Thema mal etwas intensiver beschäftigt hätte, und ich rede hier von 2-3 Minuten, dem wäre auf der “Bear Pro” Seite folgender Satz aufgefallen:

    Inspired by the design of HTC.
    Quelle: http://techdy.com/shop/bear-pro/

    Von daher freut sich der Hersteller bestimmt über eure “Werbung”. Manchmal muss man sich echt an den Kopf fassen, wie schlecht die Artikel hier recherchiert sind…;)

    Antworten 
    •  Florian sagte am 8. Juli 2013:

      In dem Artikel geht es nicht um das Bear Pro. Und “inspiriert” ist noch nett ausgedrückt. Ich finde das ist eher eine ziemlich dreiste Kopie des HTC One.
      In dem Artikel ging es um das Basic Bear.

      Techdy schreibt selbst darüber:
      Based on the design of Apple’s budget iPhone, we have made a budget Android smartphone called the Basic Bear.
      Quelle: http://blog.techdy.com/hands-on-with-apples-budget-iphone-video/

      Und:
      “Inspired by the next iPhone.”
      Quelle: http://techdy.com/shop/basic-bear/

      Antworten 
    •  at sagte am 8. Juli 2013:

      Manchmal muss man sich echt an den Kopf fassen, wie unverfroren manche Besserwisser sind und öffentlich Redaktionen in Misskredit bringen, weil sie selbst nicht lesen können. Tut mir Leid, aber das Lesen wollen wir dir dann nicht abnehmen. Es geht NICHT um das Bear Pro.

      Antworten 

Kommentar verfassen

 5  Tweets und Re-Tweets
     1  Like auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de