News & Rumors: 9. Juli 2013,

iWork und iLife in iOS 7 kostenlos?

iWork-Apps kostenlos unter iOS 7?
iWork-Apps kostenlos unter iOS 7?

Neue Screenshots weisen daraufhin, dass Apple seine mobilen Apps (eventuell sogar die Mac-Apps) seiner iWork- und iLife-Reihen mit dem Release von iOS 7 kostenlos anbieten könnte.

iWork für iCloud wird derzeit noch als Beta getestet. Bislang gibt es keine Hinweise darauf, dass der Service für Nutzer etwas kosten soll. Deshalb wurde spekuliert, ob Apple seine Strategie für die mobilen Versionen ebenfalls verändern wird und die Apps wie Pages, Numbers, Keynote oder iMovie, iPhoto und Co. unter iOS 7 kostenlos anbieten wird. Die Frage, die zu dieser Spekulation trieb war: Warum sollten Nutzer iWork für iCloud verwenden, und sei es noch so gut, wenn dann noch Geld ausgeben müssten, damit sie die Dokumente unterwegs auf dem iPhone oder iPad nur gegen Kauf der Apps verwenden könnten.

Werbung

Nun zeigt ein Screenshot des mobilen App Store unter iOS 7 auf dem iPad, das Apple mit dem Release von iOS 7 viele seiner Produktiv- und Kreativ-Apps gratis anbieten könnte. Denn bei einer Neuinstallation eines Gerätes und anschließender Einrichtung wird Nutzern unter iOS 7 auch nahegelegt iPhoto, iMovie und andere Apps „gratis“ herunterzuladen.

Bug in iOS 7?

Doch so wie die Spekulationen im Prinzip Wunschdenken äußern, gerne alles geschenkt haben zu wollen, scheinen die aktuellen Hinweise nur auf Fehler in der Beta 3 von iOS 7 hinzuweisen. Denn tatsächlich outete sich bereits ein über-neugieriger Leser von iFun, der die Apps „gekauft“ hat und zwar zum regulären Preis, da sie nicht kostenlos sind. Daraufhin hat er Meldung bei Apple gemacht.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  staschi (9. Juli 2013)

    ‚… wird Nutzern unter iOS 7 auch nahegelegt iPhone (…) gratis herunterzuladen.‘
    Genau: iPhone gratis laden, gratis 3D-drucken und gratis kostenlos telefonieren! Geil! ;)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>