MACNOTES

Veröffentlicht am  10.07.13, 3:59 Uhr von  Alexander Trust

iPhone 5S mit Videos in 120 FPS?

iPhone-5S-Front-Panel auf Fließband, Foto: ICTech @ Weibo iPhone-5S-Front-Panel auf Fließband, Foto: ICTech @ Weibo

Quellcode in der neuen Beta 3 von iOS 7 soll Hinweise über ein Feature beim kommenden iPhone 5S liefern: Videoaufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde.

Zeitlupen-Aufnahmen (Slow-Motion) sollen in einem Feature namens “Mogul” in der dritten Beta von iOS 7 aufgedeckt worden sein. Unklar ist allerdings mit welcher Auflösung entsprechendes Videomaterial mit 120 FPS aufgezeichnet werden würde. Es heißt, dass das Feature optional über die Kamera-App zu verwenden sei, wie derzeit Fotos in viereckiger Form, HDR, Video oder Panorama.

Die Hardware des iPhone 5 würde das Feature nicht unterstützen. Deshalb darauf zu schließen, dass es beim iPhone 5S soweit sein könnte, ist nicht zwingend. Doch Mark Gurman findet es zumindest plausibel.

Anschluss an Konkurrenz

Doch auch Neil Hughes weist darauf hin, dass Apple damit nur mit dem aktuellen Samsung-Flaggschiff-Smartphone Galaxy S4 aufschließen kann. Zumindest bietet das Android-Smartphone die Funktionalität bereits an.

Wie 120 FPS-Video ausschauen kann, zeigt nachfolgendes Video, das mit der Sport-Kamera GoPro Hero 2 aufgenommen wurde.

App(s) und Produkte zum Artikel

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de