News & Rumors: 22. Juli 2013,

OS X 10.9 Beta 4 veröffentlicht

Apple hat am Montagabend OS X 10.9 in der Beta 4 veröffentlicht. Die vierte Beta-Version von OS X Mavericks wurde für Entwickler freigegeben. Die Beta 4 für iOS lässt dagegen auf sich warten.

Zwei Wochen nach der Developer Preview 3 für das im Herbst anstehende OS X 10.9 alias Mavericks hat Apple die Beta 4 veröffentlicht. Entwickler können die Preview als Software-Update bzw. über das Apple DEV-Center, insofern es wieder online ist, herunterladen. Welche Neuerungen darin enthalten sind, ist noch nicht bekannt.

Werbung

Bei Apples mobilem Betriebssystem iOS gibt es hingegen noch nichts Neues. Die Veröffentlichung der iOS Beta 4 war Analysten zufolge ursprünglich für heute geplant, wurde jedoch durch einen Hacker-Angriff auf das DEV-Center vereitelt. Dieser Angriff fand letzten Donnerstag statt. Seitdem ist das DEV-Center offline.

Via 9to5mac, engl.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Andi (24. Juli 2013)

    Dass die DP4 raus is zeit dich dass ein offline DeveloperCenter keinen Einfluss nimmt auf die Betas…

    Ich glaub eher dass Apple den ganzen nicht autorisierten “Testern” nen Strich durch die Rechnung macht! Und recht haben Sie… Ich hab die 100$ auch bezahlt!

    MfG


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung