News & Rumors: 22. Juli 2013,

Wochenrückblick KW 29

wochenrueckblick_v01

Wie schnell die Zeit vergeht – schon ist wieder ein Wochenrückblick angesagt. Was war los in der virtuellen Welt? Was können wir bieten?! Das alles natürlich immer in unserem Wochenrückblick. Eine kleine Ankündigung schon vorweg, im nächsten Rückblick werden wir auch wieder verstärkt auf die Meinungen der User in unserem Board eingehen – und haben diese Woche wieder die Ein- oder Andere Umfrage für euch – mitmachen erwünscht.

Werbung

Für alle Beat’em Up-Fans gibt es gute Neuigkeiten. Anfang 2014 soll ein neuer Teil der Street-Fighter-Reihe. Ultra Street Fighter 4 soll für PC, Xbox 360 und die Playstation 3 erscheinen – es soll neue Kämpfer, neue Arenen und neue Spielmodi geben. Capcom kündigte sogar einen noch völlig unbekannten Kämpfer an, genau wie brandneue Animationen und einzigartige Spiel- und Kampfstile. Freut ihr euch drauf?

Ubisoft kündigte die Woche an, nur noch auf Spiele setzen zu wollen, die sich auch wirklich durchsetzen können. Videospiele, die weniger Potential haben zu einer großen Marke zu werden, seien schlichtweg zu teuer in der Produktion. Der nächste neue und große Titel wird dann Watch Dogs. Was meint ihr? Geht Ubisoft den richtigen Weg und kann Watch Dogs zu einer zugkräftigen Marke werden?

Und auch zu GTA V gibt es wieder Neuigkeiten. Fast wöchentlich erreichen uns immer wieder neue Meldungen, welche die Vorfreude ins unermessliche steigen lassen. So wurde letzte Woche bekannt, dass man in GTA diesmal sogar einen Hund als treuen Begleiter halten kann. Ebenso kann man auf die Jagd gehen, was allerdings nach Far Cry und auch Assassins Creed nichts mehr Neues ist. Dabei soll man über 15 Tierarten in der Wildnis jagen können. GTA 5 – auch für euch GotY?

Und noch eine frohe Botschaft. Die Launch-Daten zur Playstation 4 verdichten sich langsam. Nicht nur, dass ein niederländischer Media Markt die Konsole auf den 13.11.2014 datiert hatte, jetzt tauchten, ebenfalls in den Niederlanden, Flyer von Sony auf, die das Datum bestätigen sollen. Sony wird sich dazu hoffentlich auf der Gamescom äußern – seit ihr dabei?

Sony wünscht sich auch für die PS4 eine große Hardware-Basis. Dazu will man alleine schon mit dem attraktiven Preis der Konsole von 399 € beitragen. Ebenso bescheinigte Sony der PS3 eine lange Lebenszeit. Dank dem fantastischem Line-Up dieses Jahres sei es nicht dringen nötig, die Konsolen sofort auszutauschen. Zudem hänge es am jeweiligen Land, ob das eben schneller oder weniger schnell geschieht – vorallem in Großbrittanien sieht man eher einen schnellen Wechsel.

Für alle Microsoft-Fans gibt es jetzt wieder gute Neuigkeiten. Es soll während der Downloads nur noch zu minimalen Wartezeiten kommen, da Spiele während des Downloads schon gestreamt werden können. Es soll auch möglich sein, dass man Updates oder Patches problemlos im Hintergrund runterlädt während man spielt. Wenn das mal keine positiven Schlagzeilen sind.

Auch für alle Call of Duty-Fans gibt es Neuigkeiten, wenn auch nicht so gute. Infinity Ward kündigte an die alternativen Wege, wie man sie in Black Ops II hatte, zu streichen. Allerdings soll es wieder Nebenmissionen abseits der Hauptmissionen geben. Es soll reichlich Sammelobjekte geben, welche im Laufe des Spiels eingesammelt werden können – wer diese sammelt bekommt im späteren Verlauf andere Szenen und Videosequenzen zu sehen. Na, reizt euch das oder ist das alles schlicht und ergreifend zu wenig?

Alle Fans von State of Decay dürfen sich freuen – Undead Labs haben zwar noch keinen genauen Release-Termin genannt, allerdings hat man das Zeitfenster eingegrenzt. Der Titel soll noch dieses Jahr in den Regalen stehen. Ein bisher recht unbekanntes Spiel und weiterer Survival-Horror-Shooter – wie wird sich State of Decay im Kampf mit den großen Titeln schlagen? Wir sind gespannt.

Deep Silver teilte letzte Woche mit, dass man Saints Row 4 in Deutschland ungeschnitten auf den Markt bringen will. Deep Silver hat gegen die bisherige USK-Einstufung berufung eingelegt – anscheinend mit Erfolg. Wir freuen uns so und so, denn im August ist es bereits soweit.

Anders als Microsoft bestätigte nun Sony, dass die PS4 mit PS3-Headsets kompatibel sein wird. Zudem wird die PS4 ja mit einem Mono-Headset ausgeliefert, welches standartmäßig dabei sein wird.

Und auch letzte Woche haben wir uns das ein- oder andere Spiel angeschaut und unsere Meinung kundgetan:

Project X Zone (3DS)

Dark (PC)

Leider hängt derzeit ein kleines Sommerloch über neuen Spielen und aufregenden News. Bald kommt die Gamescom, dann füttern wir euch natürlich wieder mit jeder Menge News, da wir selbst auch vor Ort sein werden. Ansonsten genießt das schöne Wetter und lasst die Playstation vielleicht ein wenig Kraft für die kommenden Aufgaben wie GTA sammeln. In diesem Sinne noch eine schöne Woche – bis zum nächsten Rückblick.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung