News & Rumors: 25. Juli 2013,

Xbox One – Keine Pläne für Modell ohne Kinect

xbox_one-

Bevor weitere Gerüchte in diesem Bereich sich verbreiten, hat Microsoft schon entsprechend reagiert: Gestern gingen Berichte rum, dass die Xbox One 2014 auch ohne Kinect auf dem Markt kommen soll. Viele Spekulationen wurden daraus gezogen, auch unter anderem dass der Kinect Sensor doch keine Pflicht sein würde.

Gegenüber Gamefront sagte ein Sprecher des Unternehmens: „Wir haben keine Pläne, eine Xbox One ohne Kinect einzuführen. Wir glauben an Kinect und den Nutzen, den es sowohl den Spielen als auch der Unterhaltung bietet, und wir glauben, dass 499 [Euro] ein großartiger Preis für das ist, was Kunden mit der Xbox One erhalten.“

Die Vorbestellungen hingegen ist anzusehen, dass das Interesse wirklich riesig ist! Viele Händler (zumindest in den Staaten) nehmen keine Vorbestellungen mehr an. Wer also zu lange zögert, wird wohl zum Release warten müssen. Hier habt ihr nochmals die Möglichkeit, die neue Konsole vorzubestellen!

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
McLaren: Keine Gespräche mit Apple In den letzten Tagen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Apple mit dem Autohersteller McLaren in Übernahmegesprächen sei. Nun hat ein Sprecher von...
Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu Es gibt Neuigkeiten an der Jailbreak-Front. Einem italienischen Entwickler ist es gelungen, Apples Sicherheitsvorkehrungen vor unsignierten Programmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>