MACNOTES

Veröffentlicht am  31.07.13, 20:01 Uhr von  dk

Google Play Store mit mehr Downloads als Apples App Store

App Store App Store - Icon

Im zweiten Quartal 2013 konnte Googles Play Store erstmals mehr Downloads erreichen als Apples App Store. Rund 110 Millionen Android-Apps wurden im Q2 heruntergeladen, hingegen nur 100 Millionen iOS-Apps.

Besonders in den Ländern Brasilien, Indien und Russland konnte der Play Store deutlich mehr Downloads verzeichnen als es noch im vorangegangen Quartal der Fall war.

Apple mit mehr Umsatz

Auch wenn der Play Store in puncto Downloads besser abgeschnitten hat als der App Store, so konnte das Apple-Gegenstück im Bereich des Umsatzes seinen Vorsprung behaupten. Laut Angaben von “App Annie” lag der App-Store-Umsatz beim 2,3-fachen des Play-Store-Umsatzes.

Zwar hat der Google Play Store aufgrund des Wachstums in Ländern wie Brasilien, Indien, Russland, China oder Japan die Lücke zu Apple ein Stück weit schließen können. Das “Problem” zwar viele Downloads zu verzeichnen, aber mit diesen keinen großen Umsatz zu erzielen, bleibt bestehen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de