MACNOTES

Veröffentlicht am  31.07.13, 23:41 Uhr von  

Apple A7: Samsung an Entwicklung beteiligt

Apple A6 CPU Apple A6 CPU

Der Apple A7 wird offenbar mit Samsung entwickelt. Der Quellcode von iOS 7 hat nicht nur einen Hinweis auf das iPad mini 2 geliefert, sondern Indizien, dass Samsung an der Entwicklung des A7-Chips beteiligt ist.

Die Hauptplatine des Chips soll definitiv von Samsung stammen. Darüber hinaus wird die Steuerung zur Stromversorgung des Displays von Samsung erwartet. Der Fund in iOS 7 widerspricht bisherigen Gerüchten, Apple habe bereits beim A7-Chip auf TSMC als neuen Zulieferer gesetzt. Allerdings könnte es ab 2014 soweit sein, da der Vertrag zwischen Apple und Samsung Ende 2013 endet.

Zum Einsatz kommen wird der Apple-A7-Prozessor aller Voraussicht nach im kommenden iPhone 5S, etwaige technische Spezifikationen sind noch unbekannt. Beim iPad 5 könnte eine Integration möglich sein, eventuell in abgeänderter Form. Das iPad mini 2 dagegen wird wahrscheinlich “nur” einen Apple-A6-Prozessor verwenden.

Es lässt sich nicht sagen, in welchem Umfang Samsung an der A7-Produktion beteiligt ist.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       2  Likes auf Facebook
       0  Trackbacks/Pingbacks
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de